Freitag, 13. Oktober 2017

Kathrin Lange - Die Fabelmacht-Chroniken 01 - Flammende Zeichen


 Kathrin Lange - Die Fabelmacht-Chroniken 01 - Flammende Zeichen 

Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Arena
Reihe: Die Fabelmacht-Chroniken
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Juni 2017
 

ISBN: 978-3-401-60339-1 (HC), 978-3-401-80718-8 (eBook)
Preis: 18,00€ (HC), 14,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Obwohl sie sich beruflich der Hundestaffel der Polizei anschließen wollte, siegte am Ende ihre Liebe zu Büchern, und sie wurde zuerst Buchhändlerin und dann Schriftstellerin. Heute ist sie Mitglied bei den International Thriller Writers und schreibt sehr erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen.


Klappentext vom Buch:
Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft sie einen alten Mann, der ihr diese Frage stellt. Mila ahnt noch nicht, was er längst weiß: Paris wird in ihr eine uralte Fähigkeit wecken. Eine Gabe, mit der sie in ihren Geschichten die Wirklichkeit umschreiben kann. Und tatsächlich, als sie am Bahnhof auf den geheimnisvollen Nicholas trifft, scheint er direkt ihren Geschichten entsprungen. Doch auch Nicholas beherrscht die Gabe der Fabelmacht – und er hat ebenfalls über Mila geschrieben. Ein Kampf der Geschichten um die einzig wahre Liebe entbrennt. Und Mila und Nicholas sind mitten drin.


Inhaltsangabe:
Mila ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor ihrer Mutter. Sie fährt nach Paris, die Stadt wo sie geboren wurde. Doch in Paris kommt wirklich alles anders als sie denkt. Sie läuft einem Jungen in die Arme, einen Jungen denn sie kennt und doch wieder nicht. Nicholas. Woher sie ihn kennt? Sie schreibt Geschichten über Ihn. Doch auch Nicholas weiß wer Mila ist denn für Nicholas ist Sie sein Schicksal.
Mila wird in ein Abenteuer gestoßen aus dem sie nicht mehr entkommen kann.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wirklich sehr schön geworden. Es passt wirklich sehr gut zu der Geschichte.


Meine Meinung zum Buch:
Ich bin Begeistert von diesem Buch. Die Bücher von Kathrin fesseln mich ja nun immer wieder doch mit diesem Buch hat sie mal wieder eine andere Welt erschaffen. Eine faszinierende Welt die den Leser richtig fesselt und nicht mehr loslässt. Man kommt sehr gut in die Geschichte rein und wird langsam in sie rein geführt bis zu einem gewissen Punkt denn dann geht alles ganz schnell. Doch das ist gar nicht schlimm denn die Autorin schreibt das alles so gut und so flüssig ineinander das es nicht störend beim Lesen ist. Es gibt Charaktere neben Mila und Nicholas die mich sehr überrascht haben und die später eine ganz andere Rolle gespielt haben. Doch das sind nicht die einzigen Überraschenden Wendungen in diesem Buch. Genau das hat mir auch sehr gut gefallen, hier in diesem Buch konnte man nichts vorhersehen oder erahnen. Man würde in eine Geschichte gezogen die einem mit jedem umblättern überrascht hat. Dazu die Geschichte zwischen Mila und Nicholas, diese ist mal etwas anderes und nicht so eine wie man sie täglich liest. Gerade das fand ich sehr interessant. Mir hat es sehr gefallen und auch wenn das Ende sehr traurig war erhoffe ich mir beim zweiten Buch das meine Überlegungen wie es weitergehen könnte ein bisschen richtig sind.

Fazit zum Buch:
Ein wirklich gelungener Auftakt einer etwas anderen Geschichte. Ich war begeistert und spreche gerne eine Leseempfelung für dieses Buch aus. 5 Füchse

1 Kommentar:

  1. Hallo Samy,

    was für ein romanisch angehauchtes Cover oder?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen