Mittwoch, 13. September 2017

Chelsea Fine - Finding Fate 03 - Beyond. Ich bin dir verfallen


Chelsea Fine - Finding Fate 03 - Beyond. Ich bin dir verfallen 

Seitenanzahl: Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: Finding Fate
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-7341-0391-9 (TB),
978-3-641-20001-5 (eBook)
Preis: 8,99€ (TB), 7,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Chelsea Fine lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Phoenix, USA. Sie verbringt möglichst viel Zeit damit zu schreiben und zu malen, um möglichst wenig ungeliebte Hausarbeit erledigen zu müssen. Dafür liebt sie Superhelden, Kaffee und verrückte Socken. 


Klappentext vom Buch:
Heiß. Heißer. Chelsea Fine. 
Jenna Lacombe ist ein totaler Kontrollfreak – vor allem, was ihre Gefühle betrifft. Deshalb passt es ihr auch gar nicht, dass der sexy Bad Boy Jack Oliver ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Als er sich dann auch noch selbst zu Jennas
Roadtrip einlädt, fällt es ihr immer schwerer, die Oberhand zu behalten.
Seit Jack sein altes Leben hinter sich gelassen hat, ist Jenna sein einziger Lichtblick. Doch obwohl die beiden eine heiße Nacht miteinander verbracht haben, hät sie ihn auf Abstand – bis Jacks Vergangenheit ihn einholt und für beide gefährlich wird … 


Meine Meinung zum Cover:
Auch hier wieder ist es die Art vom Band 1 und Band 2 die das Cover trägt. Wieder ist die Hinterleg Farbe vom Titel in einer anderen Farbe gehalten worden.
 


Meine Meinung zum Buch:
Die ersten beiden Bände waren wirklich super und haben mir beide richtig gut gefallen, dieses Buch aber nimmt ein bisschen ab finde ich. Leider eigentlich. Die zwei Protagonisten haben mich irgendwie nicht überzeugen können. Jenna ist mir einfach zu Kontrollhaft und Jack war mir zu bekloppt. Ich weiß gar nicht wie ich das richtig beschreiben soll. Jack ist halt eben der typische Bad Boy und auch wenn ich diese Art Typ gerne Lese so konnte mich Jack nicht überzeugen. Jenna und ihre Kontrollsucht hat mich von Seite zu Seite einfach nur genervt und ich wollte das dieses Buch zu Ende geht, wenn ich gerade über Jenna gelesen habe. Kurz überlegte ich auch das Buch abzubrechen und es nicht weiter zu Lesen. Doch ich als weiter und ich weiß immer noch nicht ob ich das bereue oder eben nicht. Die Geschichte ist zwar flüssig und sehr einfach geschrieben doch sie konnte mich nicht überzeugen. Für mich war sie leider auch überhaupt nicht Spannend und ich konnte mir auch direkt denken wie sie Endet. Leider nahm mir eben genau das die Spannung aus dem Buch. Ich konnte dieses Buch nicht genießen. Band 1 und Band 2 empfehle ich gerne doch bei Band 3 werde ich das nicht tun.

Fazit zum Buch:
Leider ein kompletter Fehlschuss bei mir dieser Band der Reihe. 2 Füchse bekommt das Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen