Dienstag, 1. August 2017

Ulrike Schweikert - Nachtmahr 03 - Das Vermächtnis der Königin


 Ulrike Schweikert - Nachtmahr 03 - Das Vermächtnis der Königin 

Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Penhaligon
Reihe: Nachtmahr
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Juli 2017
 

ISBN: 978-3-764-53086-0(TB),
978-3-641-21287-2 (eBook)
Preis: (TB), 11,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin und studierte Geologie und Journalismus. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Aber auch das fantastische Genre beherrscht sie meisterhaft. Nach »Das Erwachen der Königin« und »Die Schwester der Königin« ist »Das Vermächtnis der Königin« der dritte und finale Teil der grandiosen Nachtmahr-Trilogie. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart. 


Klappentext vom Buch: 
Das Finale der fantastischen Nachtmahr-Saga.
Lorena ist ein Nachtmahr, ein wunderschönes, aber gefährliches Wesen der Nacht. Und sie ist auf der Flucht. Um sich zu retten, muss Lorena ein uraltes Buch finden, in dem die Prophezeiung der Nachtmahre offenbart sein soll. Doch William, der Sohn ihres größten Widersachers, kommt ihr zuvor. Lorena muss ihrem schlimmsten Feind gegenübertreten, um die Prophezeiung zu retten. In Williams Anwesen erwartet sie aber nicht der Tod – sondern eine leidenschaftliche Begegnung. Alles, was Lorena je für wahr gehalten hat, wird in Frage gestellt ... 


Meine Meinung zum Cover:
Wie schon bei Band 1 und Band 2 ist eine Frau in einem Kleid auf dem Cover. Diesmal ist das Kleid der Frau in Gelb gehalten. Somit passt sich das Cover der Reihe an.
 


Meine Meinung zum Buch:
Dies ist nicht das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe. Ich Schreibstil ist einfach fantastisch. Sie kann einen wie kaum eine andere deutsche Autorin in eine neue Welt entführen. Dabei schafft sie es mich wieder zu überraschen. Band 1 und Band 2 der Nachtmahr Trilogie waren richtig klasse doch das finale 3 Band ist nochmal eine schippe besser. Die Geschichte packt einen von der erste bis hin zur letzten Seite. Man hat, auch wenn man lange warten musste auf Teil 3, keine Probleme damit wieder in die Geschichte zu finden und anzuschließen. Gerade das fand ich sehr wichtig und bin froh darüber das dies so reibungslos geklappt hat. Die Charaktere haben sich in diesem Buch nochmal ein bisschen weiterentwickelt, passend zum Ende der Geschichte halt. Diese Reihe hat mir sehr gut gefallen vom ersten bis zum letzten finalen 3 Buch. Sie war spannend und sehr Unterhaltsam. Das dritte und letzte Buch hier war nochmal besser als Band 1 und Band 2 zusammen. Man sollte diese Reihe aber zusammenlesen, schön nacheinander. Ich empfehle die Reihe sehr gerne. Die Autorin kann wunderbar schrieben und ihre Geschichten lesen sich fast schon wie von selber. Einfach klasse und ein wirklich gelungener Abschluss ist mit diesem Buch gelungen. Ich hoffe die Autorin schreibt auch im Fantasy Bereich weiter.

Fazit zum Buch:
5 Füchse für einen wunderbaren Trilogie Abschluss.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen