Mittwoch, 19. Juli 2017

Pippa Wright - Das Schwagermonster


 Pippa Wright - Das Schwagermonster 

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2015
 

ISBN: 978-3-442-38328-3 (TB),
978-3-641-14431-9 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Pippa Wright lebt in London und arbeitet in der Verlagsbranche. Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit ist nach Das Schwagermonster, Vergiss das mit dem Prinzen und Willkommen im Wahnsinn ihr vierter Roman.


Klappentext vom Buch:
Traummänner fallen nicht vom Himmel …
Arbeitslos, getrennt und verzweifelt. Das ist Kate. Ihre Ehe ist am Ende. Ihren tollen TV-Job ist sie auch los. Genau deswegen flüchtet sie aus London in ihr Heimatstädtchen Lyme Regis. Doch dort kommt es noch schlimmer, denn plötzlich muss Kate ihre vier Wände mit Ben teilen, dem völlig idiotischen und faulen Verlobten ihrer Schwester. Ben ist einer, der simple Anweisungen braucht. Kate ist eine, die Herausforderungen sucht. Auch wenn ihre eigene Ehe nicht mehr zu retten ist, ist es vielleicht die ihrer Schwester. Daher fasst sie einen Entschluss: Sie will Ben heimlich zu einem selbstlosen Ehemann erziehen …

Inhaltsangabe:
Eigentlich versucht Kate gerade ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, sie hat im letzten Jahr ihren Job verloren, ihren Mann und auch ihr Zuhause. Alles lief halt einfach schief. Dass ihre Schwester dann auf einmal ihren Freund und Verlobten mit ihn die Firma der Eltern bringen möchte findet Kate nicht so klasse. Dass die beiden dann aber auch noch Sylvester heiraten wollen ist noch ein dickes Ding. Doch das ist noch lange nicht alles denn der Verlobte ihrer Schwester soll solange bei Kate im Gästezimmer wohnen. Kate kann eigentlich gar nicht antworten da wohnt Ben auch schon dort. Ben ist dazu auch noch faul, träge und verwöhnt, so das Kate für ihn alles machen muss und ihn auch noch bedienen soll. Damit er so nicht in der Ehe mit ihrer Schwester lebt möchte sie versuchen Ben ein wenig zu verändern.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich wirklich sehr lustig und es ist auch witzig anzuschauen, Die Farben passen wirklich sehr schön zusammen.


Meine Meinung zum Buch:
Eigentlich erwartet man ein sehr lustiges Buch, wenn man sich den Klappentext durchliest, doch so lustig ist das Buch dann doch nicht. Natürlich hat das Buch stellen wo man auch mal lachen muss doch das zieht sich nicht durch das ganze Buch. Die Geschichte finde ich ehrlich gesagt schon sehr ernst und ich möchte nicht das mir sowas passiert. Die Autorin hat mich jetzt auch nicht mit einem neuen Schreibstil überrascht, es ist immer noch der alte. Ich hätte ihn mir gerne etwas flüssiger gewünscht bei diesem Buch. Manchmal stockt es sehr und der Lesefluss kommt durcheinander. Das stört natürlich ein bisschen. Die Geschichte mag zwar lustig sein an manchen Stellen doch manchmal stört der Schreibstil ein klein bisschen. Ich bin mir sicher das dieser Roman aber Fans finden wird, ich finde ihn ja auch ganz gut. Manche Handlungen finde ich aber nicht gut überdacht oder eben gut aufgeschrieben, da muss man einfach zu sehr überlegen ob das so auch wirklich zusammenpasst. Ich konnte bei dem Buch nicht abschalten.

Fazit zum Buch:
Da mir die Geschichte trotzdem gefällt bekommt das Buch 4 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen