Donnerstag, 13. Juli 2017

J.R.Ward - Black Dagger Legacy 02 - Tanz des Blutes


 J.R.Ward - Black Dagger Legacy 02 - Tanz des Blutes 

Seitenanzahl: 544 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Reihe: Black Dagger Legacy
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Juli 2017
 

ISBN: 978-3-453-31851-9 (TB), 978-3-641-20624-6 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im Süden der USA. 


Klappentext vom Buch:
Ein tragischer Schicksalsschlag machte den jungen Vampirkrieger Axe zu einem melancholischen Einzelgänger. Nun setzt er alles daran, in die Bruderschaft der BLACK DAGGER aufgenommen zu werden, denn nur im Kampf gegen die Lesser, so glaubt er, kann er seinem Leben einen neuen Sinn verleihen. Das ändert sich an dem Tag, an dem er der Aristokratentochter Elise als Bodyguard zugeteilt wird und sich mehr und mehr zu der schönen Vampirin hingezogen fühlt. Doch gerade als sich die erotische Leidenschaft zwischen den beiden in Liebe zu verwandeln scheint, droht ein dunkles Geheimnis aus Axes Vergangenheit alles zu zerstören ...
 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt wieder zur Reihe. Die Black Dagger sind Schwarz und diese Legacy Reihe ist halt Weiß. Es passt so wunderbar das ich nicht mehr sagen möchte. Hier ist ein Mann zu sehen, auf dem ersten Cover war eine Frau zu sehen. Es passt halt.
 


Meine Meinung zum Buch:
Nach dem ersten Buch habe ich mich sehr auf das zweite gefreut. Ich wollte es nicht abwarten, musste es aber ja. Doch als ich es in den Händen hatte konnte mich nichts mehr abhalten. Ich bin zusammen mit meinem Sohn ins Bett und habe angefangen zu Lesen. Denn wenn der kleine schläft habe ich die meiste Ruhe. Wieder ist die Geschichte mit den Black Dagger Büchern verbunden und man hört und liest auch mal was von den Brüdern. Gerade das gefällt mir denn es gehört ja zu dieser Welt dazu und so passt es eben super zu diesen Büchern. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer halt einfach grandios. Sie schreibt so packend, so flüssig und doch so spannend das man das Buch einfach nicht aus der Hand legen möchte. Viel mir auch sehr schwer muss ich sagen. Es ist um ein paar Seiten dicker wie schon das erste, doch das hat gar nicht gestört. Die Geschichte hat genau die richtige Länge und ich für mich habe nichts Überflüssiges gefunden in dem Buch. Alles hat sein Platz und seinen Sinn. Hoffentlich kommen hier noch ein paar Bücher von raus den es macht Spaß diese Geschichte parallel zu den Brüdern zu verfolgen.

Fazit zum Buch:
Wieder ein gelungenes Buch zu einer spitzen Reihe. 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen