Donnerstag, 6. Juli 2017

Geneva Lee - Secret Sins-Stärker als das Schicksal


 Geneva Lee - Secret Sins-Stärker als das Schicksal

Seitenanzahl: 352 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-7341-0477-0 (TB), 978-3-641-20879-0 (eBook)
Preis: 12,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Geneva Lee war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie in Kansas City. 


Klappentext vom Buch: 
Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ... 
Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich passend zu diesem Buch, vielleicht hätte ich was anderes genommen doch trotzdem passt das hier sehr gut.
 


Meine Meinung zum Buch:
Das Buch hat mich total aus der Bahn geworfen und ich musste er an manchen Stellen zweimal Lesen um die Handlung zu verstehen, sie einzureihen oder eben zu merken was da nun vor sich geht. Das Buch ist nicht einfach und man merkt auch, dass es ein sehr emotionales, persönliches Buch der Autorin ist. Weil dieses Buch so eine harte Geschichte beinhaltet möchte ich euch keine Inhaltsangabe schreiben, das würde einfach Zuviel verraten. Die Autorin spricht im Vorwort an das diese Geschichte hart werden kann, dass man mit jemand reden soll wenn man das Gefühl danach hat. Als ich das Buch gelesen hatte habe ich direkt verstanden was sie damit gemeint hat. Mich hat die Geschichte emotional aufgewühlt, ich brauchte länger für das Buch als für manche andere. Ich gebe zu das mich dieses Buch stark mitgenommen hat aber dennoch hat mich die Geschichte richtig gefesselt und ich konnte einfach nicht von der Geschichte ablassen. Es ging einfach nicht ich musste einfach weiterlesen. Ich empfehle die Geschichte auf eigene Gefahr sie kann einen richtig mitnehmen. Doch ich fand sie wirklich sehr gut.

Fazit zum Buch:
5 Füchse für ein sehr emotionales Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen