Dienstag, 6. Juni 2017

Petra Durst-Benning - Maierhofen 01 - Kräuter der Provinz

 Petra Durst-Benning - Maierhofen 01 - Kräuter der Provinz

Seitenanzahl: 512 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: Maierhofen
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: September 2015

 
ISBN: 978-3-7341-0011-6 (TB), 978-3-641-17110-0 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag


Informationen über die Autorin:
Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land. 


Klappentext vom Buch: 
Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe – so schmeckt das echte Leben.
Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist! 


Inhaltsangabe:
Der kleine Ort Maierhofen wird immer Leerer da die jungen Leute lieber wegziehen um Karriere zu machen oder ihre Familie woanders zu gründen als in dem Dorf. Theresa liebt ihrer Heimat aber genau, weil es so ein kleiner malerischer Ort ist. Sie stimmt es traurig das es dort immer Leerer wird.
Doch auch Theresa kann nicht immer alles zusammenhalten, das merkt sie als sie krank wird und dann das Dorf vor dem Aus steht. Doch da raufen sich die übrigen Dorfbewohner zusammen und möchten ihre kleine Stadt reden. 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover hat mir direkt gefallen, noch bevor ist den Klappentext gelesen habe. Das wäre auch ein Cover Kauf geworden.
 


Meine Meinung zum Buch:
Das Buch ist super und dass es eine ganze Reihe mit sich bringt finde ich auch sehr gut denn diese Reihe ist einfach super. Das erste Buch stellt das Dorf vor und das macht es super denn die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil. Die Autorin weiß genau wie sie etwas beschreiben muss und das die Leser sich hier alles gut vorstellen können. Ich konnte mir jede Ecke die beschrieben wurde von dem Dorf direkt ausmalen und vorstellen. Genau das hat mir so gut gefallen bei der Autorin. Wenn es diesen Ort geben würde dann konnte ich mir dort einen Urlaub vorstellen, das werdet ihr verstehen, wenn ihr die Bücher selber einmal gelesen habt. Die Charaktere sind so klasse beschrieben, man fühlt mit ihnen, man fiebert mit und möchte das alles gut wird. Genau das habe ich auch getan. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen und wollte einfach wissen was und wie das Dorf sich retten möchte. Es hat mich richtig gefesselt. Doch dieses Buch ist ein richtig schönes Buch für draußen auf der Wiese bei schönem Wetter.

Fazit zum Buch:
Ein wunderschönes Buch. Dieses Buch und die anderen beiden gehören zu meinen Lieblingen. 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen