Mittwoch, 14. Juni 2017

Kate Forsyth - Der magische Schlüssel 03 - Der See der zwei Monde

 Kate Forsyth - Der magische Schlüssel 03 - Der See der zwei Monde 

Seitenanzahl: 240 Seiten
Genre:  Fantasy
Verlag: Blanvalet
Reihe: Der magische Schlüssel
Leseprobe: hier
Einband: digital
Veröffentlicht: Dezember 2015
 

ISBN: 978-3-641-16821-6 (eBook)
Preis: 6,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Kate Forsyth wurde im australischen Sydney geboren, wo sie mit ihrem Ehemann, ihren drei Kindern und Tausenden von Büchern lebt. Sie ist als Journalistin für mehrere Magazine tätig. Ihr Fantasy-Reich Eileanan ist von der schottischen Heimat ihrer Vorfahren inspiriert. 


Klappentext vom Buch:
Meghan, die weise Hexenmeisterin, ahnt, dass sich in der alten Stadt Lucescere am See der zwei Monde das Schicksal ihrer Gemeinschaft entscheiden wird. Mit Iseult und dem geflügelten Jungen Bacaiche zieht sie die Rebellentruppen und Freunde zusammen, um sich zum Kampf zu rüsten. Doch da gerät Meghan in einen Hinterhalt der Banrigh. Und während sich in Eileanan der Zwist um die Nachfolge König Jaspars immer weiter zuspitzt, kommt eine neue Bedrohung dazu: Die Glorreichen Soldaten, fanatische Hexenhasser, überfallen das Land …
 


Meine Meinung zum Cover:
Also das Cover passt wunderbar zu dieser Reihe und das ist etwas das ich sehr gut finde, Reihen sollten erkennbar sein.
 


Meine Meinung zum Buch:
Also diese Reihe liegt mir vielleicht nicht. Dieses Buch ist jetzt schon etwas besser als Band 1 und Band 2 doch mich hat es immer noch nicht so überzeugt. Doch irgendwie interessiert es mich wie die Reihe weitergeht und wie sie Enden wird. Ich werde alleine deswegen die Reihe weiterlesen, natürlich aber auch ein bisschen für die Blanvalet Challenge. Die Geschichte ist wieder sehr gut geschrieben und es gibt auch durchaus spannende Stellen. Klar das Buch ist immer noch sehr langatmig an manchen Stellen doch es ist auch schon ein bisschen mehr spannend als die anderen beiden davor. Die Schreibweise ist dieselbe und sehr einfach gehalten. Doch man muss immer noch ein paar Informationen aus dem ersten Band dazu sortieren und überlegen was und wie wohin gehört. Doch es wird langsam etwas übersichtlicher denn, wenn man die Bücher liest kann man ein wenig besser zuordnen nach und nach. Ich werde weiterlesen und mich durch die weiteren Bücher kämpfen.

Fazit zum Buch:
Ein wenig besser doch noch nicht perfekt. Mit biegen und brechen bekommt dieses Buch hier aber nun 4 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen