Dienstag, 30. Mai 2017

Jamie Shaw - The Last Ones To Know 02 - Rock my Body

 Jamie Shaw - The Last Ones To Know 02 - Rock my Body 

Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: The Last Ones To Know
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2017
 

ISBN: 978-3-7341-0355-1 (TB), 978-3-641-18919-8 (eBook)
Preis: 12,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen. 


Klappentext vom Buch: 
Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …
Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wieder genauso schön wie das Cover vom ersten Buch. Das Cover passt einfach wunderbar zu dem Buch.
 


Meine Meinung zum Buch:
Ich hatte große Erwartungen an Band 2 denn Band 1 habe ich geliebt und verschlungen. Ich habe gehofft das Band 2 auch so klasse wird. Ich hatte recht. Die Geschichte rund um Dee und Joel war zwar jetzt nicht ganz so fesselnd wie die von Shawn und Peach doch auf eine andere Art und weiße war sie trotzdem einfach genial. Das Buch besitzt viel Charm, Witz und Emotionen. An manchen Stellen hätte ich gern Joel eine knallt oder auch schon mal Dee. Zwischen den beiden war es ein hin und her bevor der eine dem anderen endlich gesagt hat was er fühlt. Trotzdem aber schaffen es die beiden dann immer noch nicht. Wie kann man wirklich nur so verbohrt sein? Doch genau das und diese Situationen zwischen den beiden machen den Roman aus. Dee ist von Joel fasziniert, will sich aber einfach nicht binden, selbst als sie gemerkt hat das ihr Joel mehr bedeutet. Dee kann sehr Stur sein und merkt nicht immer wie sehr sie sich damit im Weg steht. Genau das macht Dee auch so verrückt und sympathisch. Man kann sie für ihre verrückte und verpeilte Art einfach nur mögen. Joel dagegen mochte ich am Anfang vom Buch gar nicht so gerne. Er der Bad Boy schlecht hin der sein Band Dasein und die Groupies auch nutzt wie er kann. Die Geschichte der beiden ist einfach spannend. Ich kann euch die Bücher nur empfehlen, bei mir bekommen sie einen besonderen Platz im Bücherregel.

Fazit zum Buch:
Einfach eine wunderbar gelungene Fortsetzung. Ich kann das Buch empfehlen, doch lest erst Teil 1 bitte. 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen