Mittwoch, 26. April 2017

Petra Durst-Benning - Maierhofen 03 - Die Blütensammlerin


 Petra Durst-Benning - Maierhofen 03 - Die Blütensammlerin 

Seitenanzahl: 512 Seiten
Genre:  Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: Maierhofen
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-7341-0012-3  (TB), 978-3-641-20005-3 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land. 


Klappentext vom Buch: 
Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings ...
Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich einfach wunderschön. Das Blütenherz passt super zu der Jahreszeit in der das Buch erschienen ist, Frühling. Ich finde aber auch das es gut zu der Geschichte passt die hinter dem Buchrücken verborgen ist. 


Meine Meinung zum Buch:
Dieses Buch ist die Fortsetzung von Kräuter der Provinz und Das Weihnachtsdorf, doch alles sind abgeschlossene Geschichten die man ohne Vorwissen von Band 1 oder 2 Lesen kann. Ich für meinen Teil kenne zum Beispiel Band 1 gar nicht. Was ich aber nachholen werde denn es ist bestellt. Wie ich im vorherigen Band schon erwähnt habe gefällt mir der Schreibstil der Autorin sehr gut denn sie schreibt einfach wunderbar locker und sehr flüssig. Was ich auch sehr an der Autorin mag ist das sie wunderbar Bildhaft schreiben kann. Es macht richtig Spaß ihrer Handlung zu folgen und herauszufinden wohin sie ihre Protagonisten führt. Die Handlung ist ein einziger Strang den man verfolgen kann ohne Probleme und ohne Störungen. Genau das gefällt mir daran auch so gut. Ich habe mich zusammen mit dem Buch in meine Hängematte gekuschelt, als es noch wärmer war, und habe es genossen es draußen in der Natur zu Lesen mit den Vögeln die zwitschern im Hintergrund. Ich finde auch, dass es ein typisches draußen lese Buch ist.
Fazit zum Buch:
5 Füchse für ein tolles Lebendiges Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen