Dienstag, 14. März 2017

Sandra Ziegler - Julians Buchreihe

Die Autorin Sandra Ziegler habe ich euch schon öfter mal auf dem Blog gezeigt, erwähnt oder eben eine Buchrreihe von ihr Vorgestellt. Die Reihe rund um Andy & Julian ist meine Lieblingsreihe. Doch die Reihe ist kindlich. Deswegen hat die Autorin nochmal alles aus der Sicht von Julian geschrieben, diese ist ein bisschen Jugendlicher und gefällt mir auch um einiges besser heutzutage.
Genau deswegen möchte ich euch die Julian & Andy Buchreihe nun auch vorstellen. Sandra Zieglers Website > hier <
Sandra Ziegler - Julians Geschichte

Der 17jährige Julian Bernhard hat alles, was man sich nur wünschen kann: Er ist der Sohn eines englischen Millionärs, erfolgreicher Springreiter und Besitzer eines Arabergestüts. Mit seinem blendenden Aussehen fliegen ihm die Mädchenherzen zu, aber gegen seine Freundin Victoria hat keines eine Chance. Doch plötzlich geschieht ein tragisches Unglück und Julians Welt gerät völlig aus den Fugen... Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Julians Leben aussah, bevor er Andy traf und wie er ihr Zusammentreffen aus seinen Augen erlebte, der sollte unbedingt dieses Buch lesen!

Meinung:
Dieses Buch gefällt mir richtig gut. Alles mal aus Julians Sicht zu Lesen ist einfach Klasse. Man erfährt auch viel vor dme Unfall und man erfährt mehr über die Ex-Freundin Victoria. Im großen und ganzen ist alles aus Julians Sicht in meinen Augen viel besser. Es ist wie eine neue Buchreihe denn ist gibt auch dinge die mit den ersten 5 Geschichten nicht mehr übereinstimmen. Doch das macht die Geschichte interessanter.


Sandra Ziegler - Julians Entscheidung

Seit fast zwei Jahren ist Julian nun schon mit Andy zusammen und alles könnte so einfach sein. Doch seine Vergangenheit lässt ihn einfach nicht los. Erst muss er mit seinem 21. Geburtstag sein Erbe antreten und dann begegnet er auch noch Victoria wieder, seiner ersten großen Liebe.
Hin und her gerissen zwischen seinen Gefühlen, muss er sich zwischen Andy und Victoria entscheiden und diese Entscheidung ist die schwerste, die er je in seinem Leben treffen musste.

Meinung:
Dieses Buch stellt die ersten Bücher die es gab komplett in den Schatten, hier passiert soviel neues das man die alte Geschichte wirklich vergessen sollte. Alles was man kennt wird hier auf dne Kopf gestellt. Trotzdem aber ist es einfach phantastisch. Immer wenn ich über die Bücher nachdenken, rede oder sie irgendwie nur anschaue will ich sie direkt wieder Lesen weil sie so toll sind.


Sandra Ziegler - Julians Schicksal

Die Welt ist für Julian wieder in Ordnung. Andy hat ihm seinen
Fehltritt verziehen und gleichzeitig ist er mit seinen
Pferden erfolgreicher denn je und auf dem besten Weg sich
in die britische Nationalmannschaft zu reiten. Wenn da nicht
plötzlich der 80. Geburtstag seiner Großmutter vor der Tür
stehen würde und er sich erneut mit seiner Vergangenheit
auseinander setzen müsste. Dabei muss er lernen, dass das
Glück sehr brüchig ist und schneller als ihm lieb ist, holen ihn
die Schatten der Vergangenheit ein und das Schicksal schlägt
erneut erbarmungslos zu.


Meinung:
Dieses Buch erschüttert die Geschichte von Julian stark, trotzdem aber merkt man das die Autorin an dieser Geschichte festhält. Die Autorin hinterlässt ihre Abdrucke in der Geschichte. Natürlich in den anderen davor auch doch ich finde dieses Buch ist stark geprägt. Die Autorin kommt mit dieser Geschichte stark vom Original weg und man merkt hier richtig das es eine neue Geschichte ist.


Sandra Ziegler - Julians Comback

Nach seinem Reitunfall im vergangenen Jahr ist Julian wieder zurück. Nicht nur von seinem Rehaaufenthalt in der Schweiz, sondern auch im Sattel. Sein Ziel ist ganz klar: Bei den kommenden Europameisterschaften mit dabei zu sein. Davor gibt es jedoch einiges in Sachen Liebe mit Andy zu klären. Während die beiden wie frisch verliebt auf Wolke sieben schweben, gerät unterdessen Julians Bruder Dick in einen Strudel der Gefühle, der einiges an Aufregung verursacht.

Meinung:
Das bis jetzt letzte Buch der neuen Reihe, bald aber kommt ein neues. Dieses Buch ist einfach klasse. Julian kämpft sich zurück und das nicht ganz ohne schmerzen dafür in Kauf zu nehmen. Man merkt wie sehr die beiden Protagoniesten der Autorin ans Herz gewachsen sind. Ich bin davon überzeugt das eine Autorin keine Reihe neuschreiben würde wenn sie die Protagoniesten nicht lieben würde. Für mich ist dieses Buch das beste der Reihe. Hier merkt man richtig stark das es eine neue Reihe ist.
Die Reihe ist anders, die Reihe ist klasse, ich bin süchtig nach dieser Reihe.
Das ist das erste was mir direkt bei dieser Buchreihe einfällt. Die Autorin hat mich damals geprägt. Als ich das erste Buch, im TV gesehen habe auf KIKA wollte ich es lesen. Sobald ich es zuende hatte war ich eine andere Leseperson. Damals hab ich Hauptsächlich Mangas gelesen doch nach dem ersten Andy und Julian war ich süchtig nach anderen Büchern. Jugendbücher. Jahre später habe ich erfahren das es mehrere Bücher schon gibt. Band 2 und Band 3. Band 4 erschien 2 Monate später. Ich war süchtig und seit diesem Moment bin ich ein großer Fan der Autorin. So groß das selbst mein jetziger 18 Monate alter Sohn Julian heißt.
Wenn ihr Bücher mit Pferden mögt dann empfehle ich euch diese Bücher, ein paar Freundinnen konnte ich mit dieser Reihe schon anstecken ;) Die Julian Reihe bekommt ihr aber nur bei der Autorin selbst oder als ebook auf der Website der Autorin, diese habe ich oben verlinkt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen