Freitag, 17. März 2017

Rüdiger Bertram - Frieda Kratzbürste und Ich


 Rüdiger Bertram - Frieda Kratzbürste und Ich 

Seitenanzahl: 96 Seiten
Genre: Kinder
Verlag: Oetinger
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: März 2017
 

ISBN: 978-3-7891-0434-3 (HC)
Preis: 12,00(HC)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über den Autor:
Rüdiger Bertram, 1967 in Ratingen geboren, arbeitete lange als Medienjournalist und Drehbuchautor. Vor zehn Jahren begann er, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Gemeinsam mit dem Illustrator und Comiczeichner Heribert Schulmeyer hat er die erfolgreichen Comicserien »Coolman und ich« und »Die Jungs vom S.W.A.P.« herausgebracht. 


Klappentext vom Buch:
Frieda Kratzbürste, die traut sich was! Anna ist sieben und manchmal ein bisschen schüchtern. Als sie von Marie zum Kindergeburtstag eingeladen wird, weiß sie nicht recht, ob sie sich freuen soll. Frieda, Annas Stoffpuppe, ist sich hingegen absolut sicher: Geburtstage sind super! Denn Frieda hat vor gar nichts Angst, sie ist selbstbewusst, aufmüpfig und vorlaut. Da ist es manchmal ganz gut, dass nur Anna hören kann, was Frieda den lieben langen Tag so von sich gibt.
Der Spitzentitel vom erfolgreichen COOLMAN-Duo ist mit seinen vielen farbigen Illustrationen ideal für Leseanfänger! Mit digitalem Bonus-Material: Frieda begeistert auch auf Tablet und Smartphone! 


Meine Meinung zum Cover:
Die Illustrationen im Buch und auf dem Cover würden von Heribert Schulmeyer entworfen. Ich finde sie einfach toll. Das Cover ist schön Bunt und passt wunderbar zu dem Buch.
 


Meine Meinung zum Buch:
Ich möchte euch bei diesem Buch keine Inhaltsangabe schreiben, weil das Buch erstens wenig Seiten hat und weil ich euch einfach nichts vorwegnehmen möchte. Das Buch ist sehr lustig und wirklich toll geschrieben. Für Kinder ist die Geschichte wirklich sehr schön und lehrreich finde ich, sie lernen das sie vor anderen Kindern keine Angst haben müssen. Anna ist auch ein sehr schüchternes Mädchen. Die Unterhaltungen zwischen Fieda und Anna sind wirklich klasse und man bekommt sehr viel zu lachen, man findet aber sicher alltägliche Situationen in dem Buch wieder. Wenn man eine etwa 7-Jährige Tochter hat. Doch die Unterhaltungen haben mich so manches Mal zum Schmunzeln gebracht und an meine Kindheit zurückdenken lassen. Doch auch die Geschichte ist wirklich zum Lachen. Nochmal zu den Illustrationen in der Geschichte. Sie sind wirklich sehr schön gezeichnet worden, einfach klasse im Buch platziert und immer so das auf einer Doppelseite für ein Kind nicht zu viel Text steht. Für die Kinder ist das gerade richtiggemacht. Was man auch super machen kann ist aus dem Buch vorlesen. Mein kleiner hat die Geschichte mit Frieda gemacht an dem Tag als ich sie im vorgelesen habe. Toll ist auch das extra das man bei diesem Buch noch dabei hat, dafür brauchen die Kinder uns als Eltern dann. Auf der letzten Seite ist eine kleine Anweisung welche App man runterladen soll und was man tun soll. Eine wirklich süße Idee und eine tolle Animierte Überraschung steht bereit.
Fazit zum Buch:
Ein wirklich süßes Kinderbuch. Ich lese daraus sehr gerne vor, auch wenn ich einen Jungen habe. 5 Füchse für ein lustiges Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen