Freitag, 24. März 2017

Kerstin Gier - Liebe geht durch die Zeit 02 - Saphirblau

 Kerstin Gier - Liebe geht durch die Zeit 02 - Saphirblau 

Seitenanzahl: 400 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Arena Verlag
Reihe: Liebe geht durch die Zeit
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Januar 2010
 

ISBN: 978-3-401-06347-8 (HC), 978-3-401-80000-4 (eBook)
Preis: 16,99€ (HC), 13,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot“ – „Saphirblau“ – „Smaragdgrün“ wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.


Klappentext vom Buch:
Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Xemerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ...


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt sich wunderbar dem ersten Cover an. Die Farbe ist anders und die Schwarzen Schatten sind auch andere, wieder passend zum Inhalt. Mir gefällt diese Art von Cover wirklich sehr gut.


Meine Meinung zum Buch:
Was soll ich euch sagen, ich bin eh der Meinung, dass die meisten von euch diese Bücher längst gelesen habe, das zweite Buch ist einfach klasse. Normalerweise bin ich sehr skeptisch gegenüber Mehrteilern geworden, dieses zweite Band hat mich aber positiv überrascht. Die Autorin hat es geschafft die Welt in der wir uns befinden aufrecht zu erhalten und eine zweite Welt einzufügen. Die Autorin hat die Geschichte auf demselben Level fortgesetzt wie auch ihr erstes Buch ich würde fast behaupten das der zweite Band sogar besser ist. Die Spannung die es schon im ersten Buch gegeben hat findet man direkt im zweiten Buch wieder. Die Charaktere sind dieselben und diese entwickeln sich weiter und man fühlt mit Gwendolyn mit. Es gibt wieder eine Menge Überraschungen und so möchte man das Buch nicht aus der Hand legen bis man fertig ist mit Lesen. Es lohnt sich aber auch das Buch zu lesen.


Fazit zum Buch:
Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Weiter zu Band 3. Man sollte sich die Bücher wirklich zusammenkaufen denn man möchte direkt weiterlesen. 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen