Donnerstag, 30. März 2017

Janette Paul - Mann oder Mantra?

 Janette Paul - Mann oder Mantra? 

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Januar 2016
 

ISBN: 978-3-7341-0226-4 (TB), 
978-3-641-16539-0 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Janette Paul ist das Pseudonym der australischen Bestsellerautorin Jaye Ford, die sich mit ihren Thrillern Die Beute und Ich kann dich sehen weltweit einen Namen gemacht hat. Mit der romantischen Komödie Mann oder Mantra? ist ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung gegangen: endlich über die große Liebe zu schreiben. Janette Paul lebt mit ihrem Mann am australischen Lake Macquarie.


Klappentext vom Buch:
Verpeilte Yogalehrerin trifft charmanten Millionär: Gegensätze ziehen sich an!
Einfach atmen und den Augenblick genießen – beim Sonnengruß ist die junge Yogalehrerin Dee mit der Welt im Reinen. Doch sobald sie auch nur einen Schritt vor die Tür des Yogastudios setzt, herrscht das Chaos: die Rechnungen, die sich auf ihrem Couchtisch stapeln, ihre Mutter, der Dees Lebensstil so gar nicht gefällt, und das Auto, das klappernd durch die Straßen Sydneys hustet. Mehr schlecht als recht steuert Dee so durch ihren Alltag, bis der durchorganisierte Businessmann Ethan auch noch ihr Herz aus dem Takt bringt. Doch wie soll sie im Moment leben, wenn die Liebe eine Zukunft haben soll?


Inhaltsangabe:
Dee ist Yogalehrerin und mit ihrem Leben im reinen. So kann das Leben sehr gerne weitergehen, tut es aber nicht. Ihr Mitbewohner zieht aus und da merkt Dee erst einmal das sie in ihrer eigenen Wohnung keine Möbel besitzt. Sie plant doch nie weiter als 2 Wochen ihr Leben, außer im Yogazentrum da ist alles sehr gut koordiniert. Dee gefällt ihr Leben aber doch das wird auf dem Kopf gestellt das sie an einer Yoga-Werbekampagne teilnimmt, die ihre Schülerin Lucy ihr vorgeschlagen hat. So lernt sie Lucys Bruder besser kennen, gutaussehend und erfolgreich. Das passt aber doch nicht in ihr Leben, oder doch?



Meine Meinung zum Cover:
Auch, wenn das Cover Pink ist, ich mag ja kein Pink, so ist das Cover trotzdem echt klasse geworden. Es ist ja auch mehr weiß als Pink muss man sagen, das bisschen Pink kann man da verkraften. Ich finde das Cover wirklich lustig und toll gemacht.



Meine Meinung zum Buch:
Das Buch hat eigentlich alles was man sich wünscht. Man kann lachen und man muss ab und zu wirklich mal schlucken. Es ist flüssig und leicht geschrieben. Leider aber ist so ein wenig in dem Buch was mich gestört hat. Vielleicht ist es die Handlung denn an manchen Stellen ist das Buch, langatmig. Die Geschichte zieht sich an manchen Stellen einfach zu sehr, ein bisschen wie Kaugummi der einfach nicht den Geschmack verlieren will den man aber nicht mehr Kauen möchte. So ist es aber nicht an jeder Stelle denn manche sind durchaus auch sehr gutgeschrieben und man liest schneller als andere Seiten an den Stellen. Die Yoga Elemente sind auch wunderbar beschrieben worden von der Autorin. Die Charaktere sind auch wirklich sehr gut gelungen und entwickeln sind auch weiter, so mag man Charaktere in Geschichten natürlich. Charakter die sich nicht Entwickeln stören das Lesen, so meine Meinung. So an Sich ist das Buch nun wirklich nicht schlecht geworden.

Fazit zum Buch:
Interessantes Buch und sehr interessante Geschichte. Wegen kleinen Problemen gibt es 4 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen