Dienstag, 17. Januar 2017

Bobbie Kitt - Palace of Pleasure-Club der Milliadäre

@Romance Edition Verlag

Bobbie Kitt - Palace of Pleasure-Club der Milliadäre 

Seitenanzahl: 250 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Romance Edition
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Januar 2017
 

ISBN: 978-3-903130-18-0 (TB), 978-3-903130-19-7 (eBook)
Preis: 12,99€ (TB), 4,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag
Informationen über die Autorin:
Bobbie Kitt ist eine erfolgreiche deutsche Autorin, die sich überall auf der Welt zu Hause fühlt. Wenn sich Bobbie beschreiben müsste, würde sie sagen: „Chaos ist mein zweiter Vorname und ich habe mindestens dreihundert Schwächen.“ Zum Beispiel hat sie eine Schwäche für Paris, die Stadt der Liebe, oder für Parfums von Yves Saint Laurent. Sie hat eine Schwäche für Schaumbäder bei Kerzenschein, für Channing Tatum und für romantische und sinnliche Bücher, die sie bevorzugt eingekuschelt vor dem Kamin liest – oder selbst in ihrem Lieblingscafé schreibt.
Homepage von der Autorin -> hier <-
 


Klappentext vom Buch:
Als Natalie Lewis das erste Mal Hunter McVeigh begegnet, weiß sie sofort, dass er ein Mistkerl ist: reich, arrogant und leider auch unwiderstehlich sexy. Da Hunter ihr neuer Boss ist, begleitet sie ihn dennoch auf eine Geschäftsreise nach Europa.
 
Doch bereits auf dem ersten Zwischenstopp muss sie feststellen, dass der Trip nicht nur der Firma dient. Denn ihr erstes Ziel ist das Palace of Pleasure – ein exklusiver Privatclub, in dem erotisches Vergnügen an erster Stelle steht. Langsam wird Natalie klar, dass sie Hunter nicht nur als Assistentin begleitet, sondern der unverschämte Kerl ganz andere Pläne mit ihr hat … 


Inhaltsangabe:
Als Natalie das erste Mal Hunter McVeigh trifft denkt sie das er das größte Arschloch ist. Ihre Meinung wird auch bestätigt als sie ihn dann ein zweites Mal wiedersieht und in genau dieser Firma einen Job annimmt. Bei diesem Job aber lernt sie Hunter von einer anderen Seite kennen, schon ein paar Tagen nach ihrem ersten Tag. Er möchte das Sie, ausgerechnet Sie, ihn und seinen Bruder auf eine Geschäftsreise begleitet. Diese Reise führt Sie nach Amsterdam wo sie auch persönliches Interesse dran hat. Darum sagt sie zu. Begleitet werden die drei vom Firmenanwalt und Freund der beiden Brüder. Doch diese Geschäftsreise stellt sich als etwas komplett anderes raus. 


Meine Meinung zum Cover:
Ich möchte euch direktmal sagen. Das Cover ist einfach Klasse. Doch die Covers von Romance sind immer einfach toll. Das hier ist dunkel, erotisch und passend zum Inhalt.
 


Meine Meinung zum Buch:
Vielen dank an die Netwerk Agentur Bookmark für das Rezensionexemplar.
Was soll ich euch zu diesem Buch sagen außer dass es einfach fantastisch ist. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite in den Bann gezogen. Nach dem zweiten Kapitel konnte ich nicht mehr aufhören zu Lesen und habe das Buch verschlungen. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, flüssig, locker und leicht. Man muss der Geschichte einfach Aufmerksamkeit schenken und sie immer weiter Lesen. Hunter und Natalie sind zwei Protagonisten die einen richtig in ihre Welt ziehen. Ich mag es ab und zu mal erotische Bücher zu lesen, das gebe ich sehr gerne zu es ist ja auch nicht schlimmes. Dieses Buch hier ist eines meiner Highlights der letzten 12 Monate, ich habe 2016 kein erotisches Buch gelesen was besser war als dieses im ersten Monat von 2017. Die Geschichte rund um Natalie Lewis ist sehr gut durchdacht und geschrieben würden. Es gibt keine Situation wo man nachdenken muss ob das so klappt wie die Autorin das geschrieben hat. Es passt einfach alles sehr gut zusammen. Natalie und Hunter entwickeln sich weiter in zueinander und auch wieder voneinander weg, die beide haben einen Harten weg und diesen Weg zu begleiten um zu sehen wie er Endet hat mir Spaß gemacht. Ich habe auch mit Natalie gelitten und konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Das Buch endet anders als man es vermutet und es gibt stellen da kann man sich nur noch vor Lachen denken das Hunter bekloppt ist, vor allem am Ende.
Fazit zum Buch:
Das Buch ist im Moment mein persönliches Highlight der letzten 12 Monate im Genre Erotik. Es ist einfach RICHTIG gut. Die Autorin muss man im Auge behalten. 5 Füchse und eine dicke Leseempfehlung.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen