Samstag, 21. Januar 2017

[Blogtour]Bobbie Kitt - Palace of Pleasure-Club der Milliardäre

Blogtour Auftakt zu Bobbie Kitts Palace of Pleasure-Club der Milliardäre

Ich möchte ich ganz herzlich zu der Blogtour zu dem Buch von Bobbie Kitt begrüßen. Ihr Buch Palace of Pleasure-Club der Milliardäre hat mich mitgerissen und die Geschichte mich umgehauen. Wieso? Das möchte ich euch in ein Paar Worten erzählen.

@Romance Edition
 Als erstes möchte ich euch doch erst einmal den Klappentext zu diesem Buch zeigen:

Das erste Treffen zwischen Natalie Lewis und Hunter McVeigh ist die reinste Katastrophe. Hunter ist ein reicher, arroganter und gutaussehender Blödmann. Das größere Übel ist aber das er Natalies neuer Boss ist. Dieser möchte sie direkt auf eine Geschäftreise mitnehmen, diese Geschäftsreise ist aber keine im eigentlichen Sinn.
Während sie auf einem Zwischenstopp sind gehen sie in einen Club, der Luxus Privat Club für das erotische Vergnügen. Hunter scheint ganz andere Pläne mit der lieben Natalie zu heben, das wird ihr langsam auch klar.
 

Das Buch bekommt ihr beim Romance Edition Verlag und bei Amazon.

„Sie sind der König der Arschlöcher, oder?“
„Ich nehme an, das war eine rhetorische Frage.“
Natalie kommt neben mich. Ich spüre ihren Blick auf meinem Gesicht und drehe mich zu ihr. Die düstere Verletzung in ihren Augen überrascht mich und verwandelt meine Brust in einen Bleiklumpen. Ich will dich ärgern, Liebes, nicht traurig machen.
                      ------  Seite 98 von Palace of Pleasure

Beim ersten Lesen vom Klappentext wüsste ich, dass ich dieses Buch lesen musste. Wie geht es euch nach dem Klappentext? Wollt ihr es sofort Lesen. Ich muss sagen mein Instinkt hat mich nicht im Stich gelassen. Das Buch ist genau nach meinem Geschmack fesselnd und erotisch. Es ist nicht Christan Grey ähnlich, sondern anders, auch wenn Hunter auf Rollenspiele steht. Doch dieses SM artige findet ihr in diesem Buch nicht, naja in einer Kerkerszene vielleicht.
Mich in das Buch einzulesen ging sehr schnell. Die Autorin hat einen wunderbar lockeren Schreibstil der einem den Einstig in die Geschichte sehr leicht machte.

Während der Tour könnt ihr mehr über dieses Buch erfahren und ich hoffe das euch das Buch genauso in den Bann zieht wie mich. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht dieses Buch zu Lesen und deswegen hoffe ich auch das euch das Buch gefällt. Interessant ist sicher das Interview mit der Autorin Bobbie Kitt. Doch vielleicht wollt ihr noch die eine oder andere Rezension zu dem Buch lesen? Meine ist seit ein paar Tagen online, die findet ihr ->hier<-.

Doch ich möchte das ihr auch von den anderen Blogtour teilnehmern Rezensionen lest damit ihr auch eine andere Meinung zum Buch bekommt. Als erstes bekommt ihr die Rezension von der Lieben Anja. ->hier<-
Aus der Feder von Bobbi Kitt entspringt dieser heiße Roman, der vielmehr zu bieten hat als Erotik und Sex. --- Zitat von Anja
Natürlich ahbe ich aber auch noch eine dritte Meinung für euch, ich finde es wichtig das man sich mehrere rezensionen durchlesen kann. Jeder schreibt ja etwas anderes über ein Buch. Ihr bekommt noch die Rezension von Manja ->klick<-
 „Palace of Pleasure: Club der Milliadäre“ von Bobbie Kitt ein Roman, der mich von Anfang an gefesselt hat. --- Zitat von Manja
Natürlich bin ich nicht die erste und letzte Station der Tour, nein das wäre ja langweilig. Ich möchte euch natürlich auch den Tourplan zu diesem Buch zeigen. Denn es wird noch sehr interessant muss ich gesehen. Jeden Tag um 17Uhr kommt der neue Beitrag auf dem jeweiligen Blog.

21.01.2017 – Samy (also ich) mit dem Thema: Palace of Pleasure 
22.01.2017 – Klaudia von Herz dein Buch mit dem Thema: Club der Milliardäre 
23.01.2017 – Anja von Merlins Bücher mit dem Thema: Natalie & Hunter 
24.01.2017 – Katja von Katja Welt Book mit dem Thema: Erotische Vorlieben
25.01.2017 – Manja von Manjas Buchregal mit einem Interview der Autorin Bobbie Kitt

Nun natürlich könnt ihr auch etwas Gewinnen bei dieser Blogtour. Interesse?
Also bis zum 26.01.2017 könnt ihr euch bewerben und die Gewinner Bekanntgabe gibt es -> hier <-


Doch was gibt es zu gewinnen? Nun das möchte ich euch natürlich auch verraten.
Zu gewinnen gibt es 1 von insgesamt 5 Fanpaketen und ich bin echt neidisch denn ich würde auch sehr gerne mitmachen.
Die Fanpakete bestehen aus:
Buch, Postkarte, Lesezeichen, Block

Jetzt aber noch das wichtigste. Eine Frage. Ohne die könnt ihr ja nicht an dem Gewinnspiel teilnehmen. Schreibt mir eure Antworten in die Komentare.
Was würdet ihr tun wenn euch euer Chef in so einen Club, ohne Vorahnung, mitnehmen möchte? Wie würdet ihr reagieren?

Natürlich gibt es auch Teilnahmebedingungen und diese könnt ihr -> hier <- finden.
Ich möchte euch ganz ganz viel Spaß wünschen mit der Blogtour. Ich wünsche allen Teilnehmern vom Gewinnspiel viel Glück beim Gewinnen. Hoffentlich werdet ihr das Buch genauso gern mögen wie ich. Bei mir ist die Autorin aufjedenfall jetzt auf meiner Lieblingsliste.

Kommentare:

  1. Huhu,
    das Buch klingt für mich uuuunglaublich interessant, ich würde mich wirklich freuen darüber, aber ganz wichtig auch freue ich mich über die Blogtour, ich bin schon gespannt! :)
    Hier meine Antwort:
    Ehrlich gesagt, wüsste ich eigentlich nicht so recht, wie ich darüber reagieren würde. Natürlich wäre ich im ersten Moment wirklich geschockt und würde jeden Fluchtversuch in die Hand nehmen. Ich bezweifle auch wirklich, dass ich da mitgehen würde und überhaupt irgendeinem Befehl folgen würde, da ich überhaupt nicht so ein Mensch bin.. Aber wer weiss, es kommt ja auch noch auf den Chef an. x)

    Liebe Grüße
    Tanja aus dem Bücherpalast

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Samy,
    Ich glaube ich würde hysterisch loslachen und ausflippen.
    Ah ja und kündigen :D
    In Büchern mag sowas ja echt sexy sein. Aber ich glaube im echten Leben, möchte man sowas nicht unbedingt erleben.
    (Naja mit Ausnahme, wenn der Chef echt mega scharf ist und man Single ist)

    Liebe Grüße, Ira S
    irisch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Samy :)

    Sehr cooler und informativer Beitrag. Himmel, ich muss dieses Buch lesen! :D

    Wie ich reagieren würde, ist tatsächlich eine gute Frage. Vermutlich würde ich meinem Chef nen Vogel zeigen und auf keinen Fall, nie und nimmer mitspielen. So was geht echt gar nicht. ^^"

    In Büchern ist sowas echt cool und so, aber in Real Life kann ich mir Besseres vorstellen, als so ein Angebot. :P

    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    danke für die tolle Buchvorstellung. Jetzt will ich das Buch erst recht lesen. Klaudi hat mich beim Lesen auch schon mega neugierig gemacht. Ich hoffe einfach mal auf mein Glück hier bei der BT, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Mein Romance Edition Regal erweitern und Palace of Pleasure zum Lesen da haben :)

    Wenn mein Chef mich damit überrumpeln würde, wäre ich erstmal ziemlich baff. Auf der einen Seite wäre es bestimmt ziemlich interessant, auf der anderen glaube ich nicht, dass ich das wirklich durchziehen könnte oder würde. Vermutlich würde ich mich vehement weigern ^^

    Liebe Grüße
    Cara <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Buch klingt echt sehr sehr gut. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich, wenn mein Chef mich in so einem Club mitnehmen würde, sofort wieder rausrennen würde und mich nie mehr auf dieser Arbeitsstelle blicken lassen würde =)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde eine Entschuldigung erfinden. Mit meinem Chef gehe ich doch nicht weg und schon gar nicht in so einen Club.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    nach deiner Buchrezension hab ich richtig Bock bekommen das Buch zu lesen. Aber wenn mein Chef mich zu so was mitnehmen wollen würde, würde ich ihm den Vogel zeigen und mir ein neuen Job suchen. Vor allem ist mein Chef überhaupt keine Augenschmaus =D

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde jedenfalls nicht mitgehen.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaub da wär fast jeder erstmal geschockt. Ich würde nicht mitgehen, allein schon um die proffessionelle Arbeitscerhältnis zu wahren. Falls ich dann überhaupt noch mit so einem Chef zusammenarbeiten möchte.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hey Samy,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag :)
    Das Buch klingt sehr toll ♥ Da möchte ich mein Glück gern probieren. Ich liebe den Verlag :D

    Wie ich reagieren würde? Ich wäre auf jeden Fall erst einmal geschockt :D Danach würde ich direkt wieder gehen :P

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    danke für den klasse Beitrag. Ich denke, dass ich so neugierig wäre und mir das wohl anschauen würde. Denke ich :-)
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen!!! :D

    Erstmal Danke für den Beitrag.
    Also ich muss sagen da knistert die Luft und es macht Lust gleich mal weiterzulesen.
    Aber nun zu Deiner Frage.
    Ich würde erstmal denken, der hat sie nicht mehr alle. Dann wäre ich zwischenzeitlich schockiert und dann...
    Gute Frage, entweder ich würde ihm eine geben und mich umdrehen und gehen, oder ich würde in einem Fall von geistiger Umnachtung mir das ganze anschauen.
    Da ich zum Glück nicht in der Lage bin, sondern es nur aus sicherer Entfernung lesen will hüpfe ich deshalb gerne in den Lostopf. ;)

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    ich würde erstmal knallrot anlaufen und ihn definitiv für total bescheuert abstempeln. Dazu würde ich wohl definitiv nicht bleiben, sondern meinen Rückwärtsgang einlegen und gehen. :D

    Das Buch klingt nach einem erheiternden, berauschenden und wirklich guten Buch, sodass ich die Tour einfach unbedingt verfolgen muss. *g*

    Vielen Dank für die Vorstellung.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen! :)

    Ahh! Dieses Buch klingt so toll! Ich muss es einfach lesen! *-*

    Wahrscheinlich wäre ich leicht (die Untertreibung des Jahrhunderts :D) perplex und wüsste erstmal nicht, was ich sagen sollte.. Wenn ich dann wieder bei Sinnen bin, würde ich die Beine in die Hand nehmen und mich vom Acker machen. ^^

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
  15. Abend,

    bezüglich des Buches habe ich schon viel gutes gehört.

    Bei meinen jetztlichen Chef würde ihn eher doof anschauen und fragen, ob er es erst meint oder es einfach nur ein Scherz ist.

    Gruß
    Jessi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    Danke.für den Beitrag. Ich muss dieses Buch einfach habe und lesen <3 es klingt so interessant ;)
    Zur Frage: wenn mein Chef mich mitnehmen würde, dann würde ich ihn entsetzt anstarren. Meiner sieht nicht so aus, als würde er zu so etwas gehen und es würde mich schockieren.
    Dann muss ich gestehen, dass ich in so einer Situation viel zu berklemmt wäre,.knallrot anlaufen würde und auf dem Ansatz kehrt machen würde ;)

    Liebe Grüße,
    Alex /Yunika

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde vor schreck erstarren dann lachen und ihm die Kündigung aufden tosch knallen omg Dankeschön für die buchvorstellung ☺
    Lg Natascha

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde vor schreck erstarren dann lachen und ihm die Kündigung aufden tosch knallen omg Dankeschön für die buchvorstellung ☺
    Lg Natascha

    AntwortenLöschen
  19. Huhu. Ich hab das Buch auch schon beendet und fand es klasse!
    Ich hab Familie zu Hause..also würde ih ihm mächtig deftig eine pfeffern und ihn stehen lassen.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich würde auf keinen Fall mit ihm dorthin gehen und mir eher eine andere Arbeit suchen...

    LG

    AntwortenLöschen