Montag, 14. November 2016

Silvia Zucca - Alles eine Frage der Sterne



Silvia Zucca - Alles eine Frage der Sterne

Seitenanzahl: 560 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: ---
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2016
 

ISBN: 978-3-7341-0244-8 (TB), 978-3-641-16596-3 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag


Informationen über die Autorin:
Silvia Zucca hat englische Literaturwissenschaften studiert und war genau wie ihre Protagonistin jahrelang bei einem kleinen TV-Sender in Mailand angestellt. Heute arbeitet sie als Autorin und Übersetzerin und widmet ihre ganze Zeit dem Schreiben. Die Rechte an ihrem Debüt „Alles eine Frage der Sterne“ haben sich noch vor Erscheinen in 16 Länder verkauft.
 


Klappentext vom Buch:
Zeit, die Sterne vom Himmel zu holen. 
Alice ist 36 Jahre alt und wurde nicht nur von ihrer großen Liebe verlassen, sondern ist auch drauf und dran, ihren Job zu verlieren. Als würde das nicht schon genügen, blamiert sie sich rettungslos vor Davide, dem gutaussehenden Unternehmensberater, der ihrem maroden TV-Sender wieder auf die Beine helfen soll. Erst ihre Begegnung mit Tio, einem Experten in Sachen Sterne, bringt die entscheidende Wendung: Die beiden entwickeln ein neues Sendekonzept, eine astrologische Gebrauchsanweisung für gebrochene Herzen. Das Format wird ein Riesenhit und beschert Alice auch privat großes Glück … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover gefällt mir richtig gut, es ist schön bunt ich finde auch das es zum Titel passt.
 


Meine Meinung zum Buch:
Das Buch muss ich sagen hat mich sofort angesprochen. Das Cover hat mir richtig gefallen und der Klappentext auch. Da stand fest das Buch möchte ich sehr gerne Lesen. Im Großen und ganzem hat mir die Geschichte auch sehr gut gefallen. Doch es gab ein kleines Problem. Die Geschichte hat mich einfach nicht mitgenommen. Ich meine sie ist wirklich toll geschrieben aber man kann die Geschichte erahnen und man kann sich vieles vorweg schon denken. Sowas mag ich einfach gar nicht und deswegen hat mich das Buch einfach nicht gepackt. Die Autorin hat alles sehr schön geschrieben, flott und einfach war der Einstig in die Geschichte. Alice die Hauptprotagonistin ist ein wirklich schöner Charakter der mir direkt gefallen hat. Ich bin sicher das Buch findet seine Fans und gefällt auch anderen Leser genau wegen seiner lockeren Geschichte.

Fazit zum Buch:
Das Buch hat mich nicht komplett gepackt. Doch die Geschichte ist trotzdem toll und das Cover erst recht. 4 Füchse bekommt das Buch von mir.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen