Freitag, 4. März 2016

[Hörbuch]Martyn Ford - Die Wunschbox-Das Geheimnis des Professors



Martyn Ford - Die Wunschbox-Das Geheimnis des Professors

CD Anzahl: 3 CDs
Hörminuten: 3 Stunden 47 Minuten
Verlag: JumboVerlag
Reihe: ---
Veröffentlicht: 22 Januar 2016

ISBN: 978-3-8337-3562-2(Audio-CDs)
Preis: 14,99€ (Audio-CDs)
Kaufen über Amazon / Verlag




Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Jumbo Verlag für das Rezensionsexemplar.
Informationen über den Sprecher:
Uve Teschner, geboren 1973 in Leipzig, studierte in Potsdam Musik mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre und arbeitete als Technikassistent im Nikolaisaal Potsdam. Er ist Sprecher zahlreicher Hörbücher und Hörspiele aller Genres. Seine Lesungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem wurde das Hörbuch "Der Fall Moriarty" vom Sankt Michaelsbund zum Hörbuch des Monats Januar 2015 gekürt.


Klappentext zum Hörbuch:
Eine würfelförmige Kiste, die mit allerhand Drähten und Schaltern versehen und mit einer Art Helm verbunden ist: Als Tim die komische Konstruktion zum ersten Mal sieht, ahnt er nicht, was für eine geniale Erfindung er vor sich hat. Der schrullige Professor Eisenstein hat eine Box erschaffen, die tatsächlich Wünsche erfüllen kann. Alles, was man sich vorstellt, erscheint darin. Plötzlich verschwindet der Professor spurlos und Tim macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Äffchen und Eisensteins Enkelin Dee helfen ihm dabei. Bald müssen die Freunde allerdings feststellen, dass die Wunschbox nicht nur Gutes hervorbringt.


Inhaltsangabe:
Eine zufällige Begegnung weckt Tims Neugierde auf die Forschungen von Professor Eisenstein, er hat ihn mit seinen Zieheltern im Hotel getroffen. Tim ‚testet‘ aus seiner Neugier raus ein Gerät welches der Professor immer beschützt. Dieser Test bringt auch den Professor weiter in seinen Forschungen denn Tim ist der erste der die ‚Wunschbox‘ erfolgreich testet. Doch das Gerät, welches alles erschaffen kann was man sich ausdenkt, zieht natürlich Aufmerksamkeit auf sich und auf den Professor. Als Professor Eisenstein dann auch noch verschwindet macht Tim sich, mit seinem erdachten Wunsch aus der Box, auf die Suche nach dem Professor. Diese Suche ist aber nicht ganz ungefährlich wie Tim feststellen wird.


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich ein wenig zu viel. Ich weiß nicht genau was mich daran stört aber irgendwas tut es. Vielleicht einfach ein wenig zu Bunt oder einfach zu viel auf dem Cover.


Meine Meinung zum Hörbuch:
Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Jumbo Verlag für das Rezensionsexemplar.
An diesem Hörbuch stört mich aber nicht nur das Cover. Nein irgendwie ist es die ganze Geschichte in die ich nicht wirklich reinkomme. Vom ersten bis zum letzten Wort des Erzählers ist diese Geschichte einfach nicht meins, trotzdem aber habe ich sie mir komplett angehört. Tim hat mir als Protagonist leider gar nicht zugesagt und wenn man mit der Hauptfigur schon nicht zurechtkommt wird das auch mit dem Rest der Geschichte schwer. Finde ich. Ich finde Tim zwar Interessant aber mit ihm anfreunden ging einfach nicht. Die Geschichte selber finde ich nicht so schlecht, es stören mich immer noch ein paar Kleinigkeiten. Die wissenschaftlichen Sachen sind ein kleiner Störfaktor, da fehlt mir ein bisschen mehr Erklärung. Klasse fand ich aber auch das Äffchen, das hat einiges drauf. Die Entwicklung der Figuren ist sehr gut zu erkennen. Der Erzähler hat eine sehr interessante Stimme. Man kann ihm abnehmen, wenn er Mann oder Frau spricht, sogar Jung und Alt kann er sehr gut auseinanderhalten in den Stimmen. Was mir auch an seiner Stimme gefallen hat war das lebendige darin, selbst bei den Dämonen. Doch leider muss ich auch sagen das mir seine Stimme persönlich bei diesem Hörbuch nicht gefällt. Eine Stimme muss zu einer Geschichte passen und auch wenn er klasse eine Geschichte erzählen kann so passt er für mich nicht zu der Geschichte. Ich finde die Stimme nicht spannend genug für solch eine Geschichte.

Fazit zum Hörbuch:
Mein Fazit ist das ich das Hörbuch nicht schlecht finde es aber auch nicht nochmal hören würde. Es ist ok aber mehr auch nicht. 3 Füchse für das Hörbuch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen