Montag, 22. Februar 2016

Rob Harrell - Spotz 01 - Alles unter KonTrolle


Rob Harrell - Spotz 01 - Alles unter KonTrolle

Seitenanzahl: 304 Seiten
Verlag: Coppenrath Verlag
Reihe: Spotz
Leseprobe: hier 
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: 03 Februar 2016

ISBN: 978-3-649-66844-2(HC), 978-3-649-66844-2(eBook)
Preis: 14,95(HC), 11,99(eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag / Thalia 

Danke an Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar


Informationen über den Autor:
Rob Harrell ist ein erfolgreicher amerikanischer Comiczeichner. Er hat die Schule überlebt und
wohnt heute mit seiner Frau in Austin, Texas. "Spotz" ist sein erster Roman für Kinder.


Klappentext vom Buch:
Als Troll hat man es nicht leicht an der Schule von Scherwutz –
die Feen und Prinzessinnen stehen nicht gerade Schlange, um ihr
Pausenbrot mit Spotz zu teilen. Ein Mitschüler ist besonders übel:

Prinz Roquefort, ein ausgewiesener Fiesling. Neulich ist er jedoch
zu weit gegangen. 'Stinkdrache!', hat er Spotz genannt. Logisch, dass
Spotz da zum Vulkan wurde. Trollwut eben. Das ist erblich. Nun muss
er dringend seinen guten Ruf (ha, ha!) wiederherstellen. Deshalb zieht
Spotz in die Welt hinaus, um den verschollenen guten König Kastanius
zu retten. Denn bevor Prinz Roquefort den Thron besteigt, stellt Spotz
sich lieber sämtlichen Schnupfwieseln, Ungeheuern und Lavadrachen
des Königreichs Niegelungen gleichzeitig …


Inhaltsangabe:
Das Königreich Niegelungen. Hier geht der junge Troll Spotz Belford auf die Scherwutzer Gesamtschule, Spotz steht aber nicht gut in der Schule da er steht sogar eigentlich ganz unten. Das aber macht dem kleinen Troll wenig und er nimmt es hin. Er ist nun mal haarig, ein wenig ungepflegter als die anderen und nicht der hellste. Er ist immerhin auch ein Troll, die sind so.
Doch man sollte wissen das man auch Trolle nicht unterschätzen sollte, ein Troll ist körperlich stark und wenn sie voller Wut sind werden sie kaum gestoppt.
Diese Wut von Spotz bekommt auch sein Lieblingsmitschüler zu spüren. 

Dieser ist Prinz Roquefort und er geht mit Spotz in die selbe Klasse.
Dieser ist der Sohn vom König Kastanius und genau darum nimmt der Prinz auch kein Blatt vor den Mund und provoziert Spotz immer wieder. Doch diese Provokationen haben bald schon ein Nachspiel für den jungen Prinzen, leider aber auch für Spotz.



Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich super. Der Umschlag fühlt sich an wie eine Drachenhaut und wenn man liest und gleichzeitig diesen Umschlag fühlt ist das super für die Geschichte. Meiner Meinung nach ist das ein wunderbares Cover für ein Kinderbuch.


Meine Meinung zum Buch:
Vielen Dank für das Buch an Blogg dein Buch und dem Coppenrath Verlag
Dieses Buch habe ich verschlungen statt gelesen, ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen so sehr hat es mich gepackt. Alleine das Königreich finde ich toll den es tauchen auch andere Märchen wieder auf.
Hänsel und Gretel, Goldlöckchen oder auch die drei kleinen Schweine.
Die Geschichte die so schön an andere Märchen anschließt und sie verbindet hat auch mich als Erwachsene überrascht denn ich hatte sehr viel Spaß am Lesen und freue mich sehr drauf diese Buch an meinen Sohn weiter zu geben.
Ich bin sicher auch er wird diese Welt gerne erkunden.
Auch Spotz selber ist eine sehr lustige Figur die der Autor toll umschrieben hat im Buch, Spotz ist sehr sarkastisch und das merkt man auch direkt am Anfang vom Buch. Für mich war gerade der Anfang ein Grund wieso ich das Buch so toll finde.
Doch auch wie der Autor die Geschichte Schreibt und die Handlung erzählt wird hat mich sehr gut gefallen und mich in die Handlung gezogen. Ich musste schmunzeln und lachen, es gab aber auch stellen wo ich ein bisschen überlegen musste oder Mitleid mit Spotz hatte. Meine Gefühle sind bei
dem Buch also Achterbahn gefahren. Wieder ein Pluspunkt mehr für das Buch.
Interessant ist auch die Art vom Buch ein bisschen Comic und ein normales Kinderbuch.


Fazit zum Buch:
Ein spitzen Buch für alle Kinder. Hier würde wieder eine tolle Welt erschaffen in die Kinder eintauche können. Hier haben Kinder sicher Spaß beim Lesen.
Alleine weil das Buch schon so klasse ist bekommt es alle 5 Füchse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen