Dienstag, 3. November 2015

Anouska Knight - Am Horizont ein Morgen


ISBN Taschenbuch: 978-3-95649-200-6
ISBN eBook: 978-3-95649-448-2
Seitenanzahl: 336 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Juli 2015
Preis: 9,99 € (Taschenbuch Ausgabe)
9,99 € (eBook Ausgabe)


Leseprobe hier

Kauft das Buch z.b bei Amazon


Danke an Blogg dein Buch für das Rezessionsexemplar



Über die Autorin:
Eigentlich ist Anouska Knight Inneneinrichterin. Doch die Geburtstagstorten, die sie für ihre
beiden Söhne backte, waren bald so beliebt, dass sie eine eigene Konditorei eröffnete. Der Aufruf
zu einem Schreibwettbewerb ließ sie die Ofenhandschuhe aus der Hand legen und „Am Horizont
ein Morgen“ verfassen, mit dem sie den Contest gewann. Seitdem ist sie hauptberuflich Autorin
und lebt zusammen mit ihrer Familie in Staffordshire.


Klappentext:
Es bedurfte nur einer tragischen Sekunde, um Holly Jeffersons Welt für immer zu verändern.
Bei einem Unfall verlor sie ihren über alles geliebten Mann. Seitdem sind zwei Jahre vergangen,
und äußerlich wirkt es, als hätte sie diesen Verlust überwunden. Sie führt ihre eigene Konditorei
und lebt ihr Leben weiter. Doch tief in ihr sieht es anders aus: Sie fühlt sich verloren. Einsam.
Zerbrochen. Und sie ist sich sicher, nie wieder wird sie lieben können. Bis sie Ciaran Argyll
begegnet, einem Millionärssohn. Nichts scheint sie mit ihm gemeinsam zu haben. Aber während 
sie ihn näher kennenlernt, spürt sie, dass auch er mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat ...
Inhaltsangabe:
Jetzt sind es fast zwei Jahre. Fast zwei Jahre ist Holly Jefferson schon Witwe, ihr Mann verstarb
bei einem Unfall. Holly würde sich am liebsten von der Außenwelt zurückziehen. Das geht aber
nicht so wie sie sich das wünscht. Holly ist Chefin in einer Bäckerei die mit talentierten
Tortendesignern und außergewöhnlichen Kreationen bakannt ist. Dazu liebt sie ihren Job auch.
Trotzdem würde sie sich ihrem Schmerz lieber hingeben. Wenn da nicht ihre Familie wäre und
vor allem ihre kleine verrückte Schwester, und ihr Mann, die beiden lassen ihre keine Chance
sich zu verstecken. Die beiden versuchen alles damit Holly wieder ein bisschen fröhlicher wird.
Holly bekommt von einer reiche Fremde in der Bäckerei einen Auftrag, dieser Auftrag ist
sehr exklusiv den das Motiv der Torte fällt stark aus dem Rahmen. Die Mitarbeiter sollen eine
Torte mit Männlichen Hoden erstellen, das nicht genug die Hoden sollen von einem sehr teurem
Damenschuhe durchbohrt werden.
Cover:
Das Cover ist einfach toll. Die Farben passen einfach perfekt zusammen. Das Pink und Lila
auf dem Cover spielt sehr harmonisch. Die Silhouetten des Paars mit dem Hund sind genau an
der richtigen Stelle auf dem Cover. Das ist ein echter Hingucker. Gut ist auch das es in echt nicht
so schrill ist wie auf dem Bild.


Meine Meinung:
Vielen Dank für das Buch an Blogg dein Buch und dem Mira Taschenbuch Verlag.

Ein wunderbarer Roman aber auch sehr traurig. Doch dazu möchte ich später kommen erst einmal
möchte ich etwas zu dem Schreibstil der Autorin beschreiben. Die Autorin schreibt die Geschichte
aus der Sicht von Holly, ihre Trauer ist richtig zu Spüren und das alleine verleiht dem Buch schon
das Gewisse etwas. Sonst aber schriebt sie sehr flüssig und man kann der Handlung sehr leicht
folgen. Die Autorin hat es auch geschafft das man zu Holly eine sehr gute Bindung aufbaut und
man Hollys Gefühlswelt genau miterlebt. So gut hat die Autorin Holly beschrieben. Es würden die
richtige Mischung aus Emotionen und Humor gefunden.
Die Geschichte an sich ist wirklich sehr schön auch wenn sie wie ich schon sagte total Traurig
ist. Holly verarbeitet noch immer den Tot von ihrem Ehemann und das ist so wunderbar und so
gefühlvoll Beschrieben das man hier und da schon mal eine Träne zurückhalten muss. Noch kein
Buch hatte ich wo die Trauer um einen Menschen so toll Beschrieben worden ist wie in diesem.
Es ist einfach perfekt durchdacht und super umgesetzt. Werde diese Buch sicher noch öfter Lesen.
Das Buch kann ich euch wirklich nur ans Herz legen. 5 Eulen bekommt diese tolle Buch von mir.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen