Dienstag, 20. Oktober 2015

[Kino]Fack ju Göhte 2

Fack ju Göhte 2

Regie: Bora Dagtekin

Darsteller: Elyas M'Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Max von der Groeben, Uschi Glas


Laufzeit: 1 Stunde 55 Minuten

Land: Deutschland

Genre: Abenteuer

Starttermin: 10.09.2015

Altersfreigabe: 12 Jahre


Trailer:
Story:
Lehrer sein ist nicht einfach ein Beruf, sondern eine Berufung. Und manchmal fordert der Job eben auch Opfer, die an die Substanz gehen. Gauner und Gesamtschullehrer Zeki Müller muss das einmal mehr am eigenen Leib erfahren, als ein Teil seiner Beute aus dem Diamantraub, die er auf dem Schulgelände gebunkert hat, ohne sein Zutun unterwegs nach Thailand ist: Im Zuge einer Prestigekampagne hat Direktorin Gerster sich dort um eine Schulpartnerschaft bemüht, bei der neben Spenden auch eine Klassenfahrt geplant ist. Zähneknirschend meldet Zeki sich freiwillig zu dem Projekt, denn ihm ist schon klar, dass nur ein völlig Bekloppter gerne 24 Stunden am Tag mit seinen "Schwachmaten" zusammen herumhängt...


Meine Meinung: Der zweite Teil ist lustig, witzig und setzt einfach nochmal einen drauf. Viele haben nach dem ersten sehr viel von dem zweiten Teil erwartet und sind deswegen enttäuscht gewesen. Ich bin ganz ohne erwartungen in den Film gegangen und bin auch froh drüber. Viele finden den Film schlecht weil sie zuviele erwartungen hatten.
Dieser Film geht von den Witzen her weiter unter die Gürtellinie als der erste, dadurch war er an vielen Stellen aber auch viel Lustiger als der erste.
Super finde ich das die besten Charakter wieder mit dabei sind, Chantal und Danger haben in diesem Film auch eine viel größere Rolle. Das ist eine der besten Entscheidungen find ich. Vielen sagen auch das es mies ist das fast alle 3-5 Minuten ein blödes Wort fällt doch das erwartet man doch schon beim Namen vom Film. Außerdem ist der erste auch nicht besser.
Im großen und ganzen finde ich den Film klasse. Wenn man viel lachen will dann sollte man den schauen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen