Dienstag, 25. August 2015

Julia Bähr - Sei mein Frosch


ISBN Taschenbuch: 978-3-442-38324-5
ISBN eBook: 978-3-641-14570-5
Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Februar 2015
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Julia Bähr, geboren 1982, hat das Schreibhandwerk auf der Deutschen Journalistenschule in
München gelernt und arbeitet als freie Journalistin in den Bereichen Kultur und Gesellschaft.
Zusammen mit Christian Böhm verfasste sie die romantische Hochzeitskomödie »Wer ins kalte
Wasser springt, muss sich warm anziehen« – gefolgt von ihrem neuen Standalone »Sei mein
Frosch«. Julia Bähr lebt in Frankfurt.


Klappentext:
Einen Frosch zum Küssen, einen zum An-die-Wand-Klatschen.
Zwar hat Viola ihren Traumjob als Anwältin ergattert, doch der Alltag mit zickigen Vorzimmerdrachen, schnöseligen Kollegen und dem eitlen Chef ist kaum auszuhalten. Sie braucht dringend Abwechslung – am besten in Form eines Dates. Bei einer Onlinebörse flirtet Viola unter falschem Namen ausgerechnet mit dem einen Kerl, mit dem sie nicht flirten darf: dem Ex-Date ihrer besten Freundin. Und als Viola dann auch noch von ihrem kontrollsüchtigen Chef auf dem Portal entdeckt wird, muss sie sich ein echt gutes Plädoyer für ihr Gefühlschaos überlegen …
Inhaltsangabe:
Viola hat ihren Traumjob erhalten, sie ist Anwältin. Leider aber ist es nicht so schön wie sie
denkt denn der Alltag im Büro ist nicht das was sie sich vorgestellt hat. Ihr Leben ist also nicht
so leicht wie man denkt.
Sie lebt immer noch in ihrer Studenten-WG und Single ist sie auch immernoch. Sie möchte das
ändern, es soll sich ändern. Das erste was sie also macht ist sich eine neue Wohnung suchen und
sich dazu noch in einem Single Portal anmelden um dort vielleicht den Mann fürs Leben zu finden.
Doch sie flirtet ausgerechnet mit dem Ex ihrer besten Freundin.
Cover:
Diese Cover finde ich schon einfach super. Die Grün Töne auf dem Cover sind schon einfach
der Hingucker. Dann die beiden Hunde mit den Mützen sind auch einfach zum Verlieben.
Einfach ein super süßes Cover das nicht aufwendig ist.


Meine Meinung:
Die Autorin Julia Bähr werde ich mir jedenfalls merken, die ist einfach klasse. Ihr Schreibstil
ist super und sie hat sich bei diesem Buch wirklich mühe gegeben. Julia Bähr ist für mich eine
sehr gute Neuentdeckung. Ich werde auch mal schauen ob ich ihr anderes Buch noch lesen werde.
Diese Buch schafft es das man den Alltag auch mal vergessen kann, wenn man es mit in die
Badewanne nimmt(so wie ich) kann man bei Lesen auch super entspannen. So soll es bei einem
Buch auch sein finde ich.
In diesem Buch werden zwar Klischees bedient aber dennoch liest man es gerne und die ganze
Geschichte ist Bodenständig so das auch die Klischees nichts ausmachen. Mir hat das ganze Buch
rundum gefallen. Auch die Charakter hat die Autorin sehr gut dargestellt. Die Charakter sind
Stimmig und man bangt und hofft mit ihnen. Ich habe mit den Charakteren mitgelitten und auch
mit ihnen gelacht. Das Buch ist nicht kompliziert und man kann alles verfolgen ohne Probleme.
Die Autorin hat es toll geschrieben. Es hat sehr viel Spaß gemacht diese Buch zu lesen.
5 Eulen für diese tolle Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen