Sonntag, 12. Juli 2015

Brigitte Kanitz - Onkel Humbert guckt so komisch


ISBN Taschenbuch: 978-3-442-38191-3
ISBN eBook: 978-3-641-10199-2
Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht Juli 2014
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Brigitte Kanitz, Jahrgang 1957, hat lange in Norddeutschland gewohnt. Inzwischen lebt und
schreibt sie seit vielen Jahren in ihrer Wahlheimat Italien. Sie war Redakteurin bei diversen
Printmedien, bevor sie sich ganz der Belletristik widmete. Bei Blanvalet veröffentlichte sie
bereits erfolgreich einige Familienkomödien und einen Regionalkrimi.


Klappentext:
Was guckst du?
Maja Glück würde sich an ihrem 30. Geburtstag am liebsten verkriechen, denn nichts läuft in ihrem
Leben so wie geplant. Zu dumm, dass ihre Mutter eine Überraschungsparty organisiert hat …
Um diese zu überstehen, trinkt Maja ordentlich einen über den Durst – und stolpert so unglücklich
über einen Gartenzwerg, dass sie erst im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Doch etwas ist
anders: Plötzlich hört sie Stimmen, die ihr die unglaublichsten Dinge erzählen. Als sie schon
meint, verrückt zu werden, klärt ihr Onkel Humbert sie auf: Maja hat den Fluch der Familie geerbt.
Sie kann Gedanken lesen …
Inhaltsangabe:
Glück. Das ist der Nachname von Maja doch leider ist der Name bei ihr kein Programm. Maja
hat einfach gar kein Glück. Nachdem Maja und ihr Freund Winfried vor Monaten die Beziehung
beendet haben, weil er sie Betrogen hat, hat Maja außer Winfrieds Cousine Jette keine Freunde
mehr. Auch in Sachen Job hat sie kein Glück. Maja hat verschiedene Studiengängen gemacht doch
auch da gab es für sie kein Glück. Jetzt schlägt sich Maja mit einem mies bezahlten Job durchs
Leben und wohnt wieder bei ihren Eltern. Kann es schlimmer werden?
An ihrem 30 Geburtstag taucht dann auch noch ihr, eigenartiger, Großonkel Humbert auf. Von ihrer
Mutter wird Maja mit einer Party überrascht, dort ist der Alkohol ihre liebste Lösung. Doch gut war
das mit dem Alkohol nicht denn am nächsten morgen wacht sie im Krankenhaus auf und hört
ganz viele verschiedene Stimmen in ihrem Kopf.
Onkel Humbert klärt Maja über den Familien Fluch auf und stellt damit ihr Leben auf den Kopf.
Cover:
Das Cover ist wie alle anderen von der Autorin, im Zeichen Stil. Finde ich super das hier auch
die Bücher der Autorin super zu erkennen sind. Das Cover passt super zu der Geschichte und
von den Farben her gefällt es auch sehr gut.


Meine Meinung:
Ich mag die Bücher der Autorin sehr gerne, sie schreibt wirklich sehr toll und ihre Schreibweise
wie sie Szenen und Charakter beschreibt ist wirklich super. Da kann ich mich nur wiederholen.
Ich Lese ihre Bücher wirklich sehr sehr gern und werde sicher weitere auch von ihr Lesen.
Nun diese Buch ist wie die anderen sehr lustig und wundervoll witzig geschrieben, man hat beim
Lesen vor Lachen die Tränen in den Augen. Auch wenn die Geschichte eigentlich auch sehr ernst
sein kann.
Ich weiß gar nicht was ich euch noch so schreiben soll. Die Geschichte ist super, die Charakter
sind auch toll gemacht. Die Handlung ist wirklich super beschrieben und es entwickelt sich alles
in einem tollen Rahmen weiter. Es hat sehr viel Spaß gemacht die Geschichte zu lesen,
Man kann diese Buch toll Lesen wenn die Stimmung mal im Keller ist, diese Buch schafft es die
Stimmung wieder zu heben. Man kann das Buch in einem Rutsch lesen
Es bekommt von mir 5 Eulen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen