Montag, 8. Juni 2015

[Kino] Pitch Perfekt 2

Pitch Perfekt 2


Regie: Elizabeth Banks

Darsteller: Elizabeth Banks, Rebel Wilson, Anna Kendrick, Skylar Astin, Adam DeVine

Laufzeit: 1 Stunde 55 Minuten

Land: USA

Genre: Komödie

Starttermin: 14.05.2015

Altersfreigabe: 6 Jahre



Story:
Die Fortsetzung des erfolgreichen Musikfilms Pitch Perfect von 2012 begleitet Beca, Fat Amy  und Co. in ihrem Abschlussjahr an der Barden University. Nun warten einige spannende Herausforderungen auf die Mädels-Clique. Bei einer großen Show, die anlässlich des Geburtstags des Präsidenten der Vereinigten Staaten in Washington, D.C. stattfindet, unterläuft Fat Amy schon in den ersten Sekunden des Auftritts jedoch ein schwerwiegendes Malheur. Sie macht sich und ihre Gesangskolleginnen damit zum Gespött der Zuschauer.
 Daraufhin werden die Bellas suspendiert und sie sollen durch die europäischen Champions ersetzt werden. Die einzige Möglichkeit zur Rettung aus ihrer misslichen Lage: Die Barden Bellas wollen als erste US-amerikanische Gesangsgruppe den ersten Platz bei den A-Capella-Weltmeisterschaften belegen. Doch an ihren Sieg mag niemand so recht glauben, denn die Konkurrenz ist alles andere als untalentiert und kennt kein Mitleid.
(Kopiert von moviepilot.de)

Meine Meinung:
Diese Fortsetzung hat mir in der ersten Hälfte eigentlich gar nicht gefallen doch als dann wieder das Konzept
vom ersten Teil durchkam fand ich den Film einfach nur noch Klasse.
Der erste Teil war schwer zu schlagen denke ich doch man hat es geschafft hier eine ordentliche Fortsetzung zu zaubern.
In diesem Teil wird mehr gesungen als im ersten Teil, da es jetzt im Vordergrund steht.
Der Anfang ist natürlich traurig und auch ein wenig lustig. Peinlich aber auch.
Die Lieder in dem Film waren super und ich fand es toll das man auch mal ein Leben außerhalb vom
Campus sehen kann. Becca die ihr Leben nach dem College auch weiterleben möchte.
Immerhin ist nach dem ersten Teil eine ganze Zeit vergangen.
Die Bellas sind eine super Truppe geworden, sie halten zusammen und das merkt man
im Film auch immer wieder.
Die Fortsetzung ist gelungen, hat Spaß gemacht und wieder Ohrwürmer geliefert.
Es Lohnt sich für Fans vom ersten Teil aufjedenfall.

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Pitch Perfect und bin mit meiner Schwester gleich zweimal im Kino gewesen...kann gar nicht abwarten, bis er endlich auf Bluray rauskommt, damit ich ihn immer wieder sehen kann. Mir gefallen die Lieder aus dem ersten Teil besser, aber die Teile passen super zusammen und ich war echt begeistert!
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen