Dienstag, 23. Juni 2015

Andrea Bugla - P.I.D. 01 - Im Visier der Vergangenheit

Kindle ASIN: B00Y2OJS62
ISBN eBook: 9783733781583
Seitenanzahl: 172 Seiten
Genre: Roman
Teil 1


Veröffentlicht Juni 2015
Preis: 3,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: books2read
Leseprobe auf der Verlagsseite


Kauft das Buch über Amazon
Danke an Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar



Über die Autorin:
Am Niederrhein geboren und aufgewachsen, lebt sie dort auch heute noch gemeinsam mit ihrem
Sohn . Seit ihrer Jugend konnte sie nie die Finger von Stift und Block lassen und fiel schon in
der Schule damit auf, dass sie den Umfang von Aufsätzen "ein wenig" überschritt. Vom ersten
fertiggestellten Text bis zum Entschluss, wirklich mal etwas einzureichen, vergingen Jahre.
2013 unterschireb sie dann ihren ersten Vertrag und nur 9 Monate später erschien ihr
Debütkurzroman bei Lust de Lyx.


Klappentext:
Juliette Jennings steht ganz oben auf der Todesliste eines skrupellosen Killers. Plötzlich selbst des
Mordes beschuldigt, will sie nur noch eins: die Hilfe ihres großen Bruders. Ein riesiger Fehler,
wie sie bald erkennt. Wenn sie ihn retten will, muss sie von der Bildfläche verschwinden - und
zwar sofort! Doch Nate Cooper, ehemaliger Army Sergeant und bester Freund ihres Bruders,
macht all ihre Pläne zunichte. Er besteht darauf, sie in Sicherheit zu bringen. Trotz der Zweifel
an ihm und seiner Organisation P.I.D. hat Juliette keine Wahl: Sie muss ihr Leben in die Hände
eines Fremden legen! Denn ihre Verfolger sind mächtiger als vermutet - und das unerwartete
Verlangen zwischen ihr und ihrem sexy Beschützer zieht sie immer stärker in seinen Bann...
Inhaltsangabe:
Juliette Jennings, Jules, lebt seit 5 Jahren im Zeugenschutzprogramm. Wieso? Aus versehen hatte
ihre Freundin Naomi Watts ihrer Freundin Jules Beweise für die Verbrechen von Mr. Carmichael
zugeschickt in einer Videomail. Naomi hatte die Beweise gesammelt.
Juliettes Familie glaubt das sie gestorben ist, angeblich bei einem Kidnappinversuch.
Doch dann passiert was nicht passierne sollte. Lori Wilder, Juliettes Identität fliegt auf und ihren
zuständigen Marshall kann sie nicht erreichen. Was soll sie bloß machen? Jules flieht und in
ihrer aller größten Not wendet sich Jules an ihren Bruder John.
John wendet sich an seinen besten Freund Nate Cooper und bittet ihn um Hilfe, Nate kennt er noch
aus seiner Militärzeit. Doch Nate kommt zu spät und als er auf Juliette trifft ist sie schon völlig
verstört. Nate aber fühlt sich dazu noch zu Jules hingezogen und möchte ihr einfach so schnell
es geht in ihr altes Leben zurückhelfen. Das ist aber einfacher gesagt als getan.
Cover:
Das Cover ist ganz ok. Es ist wieder so ein typisches Cover für so eine Reihe. Der Typ auf dem
Cover spricht mich jetzt nicht unbedingt an, was sicher bei anderen anders ist. Was auch ok ist.
Mein Geschmack ist es nicht doch es passt zur Geschichte.


Meine Meinung:
Erstmal vielen Dank an Blog dein Buch und books2read für das Exemplar zum Rezensieren.
Das Buch ist toll. Spannend, Fesselnd und super Geschrieben. Doch das Ende vom Buch hat
mir nicht so gut gefallen, wieso? Weil es offen ist. Ein offenes Ende hätte man sich aber schon
denken können da es ja eine Reihe ist. Trotzdem sehr Schade. Es gibt keine einzige Handlung die
in diesem Buch ein Ende findet. Das gibt leider bisschen Punktabzug.
So nun aber mal zu was anderem. Die Autorin schreibt einfach super und fesselt einen an die ganze
Geschichte von Anfang bis Ende. Auch beschreibt die Autorin wunderbar das Gefühlschaos und
man weiß genau wie sich die Protagonisten fühlen. Wenn eine Autorin so schreibt und man mit
der Handlung fühlt und mit zittert dann hat diese Autorin alles richtig gemacht. Super ist auch das
die Handlung nicht abgehackt geschrieben ist. Wenn man mal eine Pause beim Lesen macht dann
kommt man sehr gut nach einer kleinen, oder auch großen Pause, wieder in die Geschichte rein.
Die beiden Hauptprotagonisten, Juliette und Nate, sind von der Autorin toll dargestellt und man
kann mit ihnen alles gut miterleben und mitverfolgen. Toll ist auch das man merkt wie die
Protagonisten mit der Geschichte mitgehen und sich entwickeln zusammen. Diese eBook kann ich
wirklich jedem empfehlen, wer offene Enden nicht mag sollte warten bis das zweite dann draußen ist.
Das Buch bekommt wegen diesem offenen Ende und wegen dem Cover nur 4 Eulen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen