Mittwoch, 8. April 2015

Kathrin Lange - Faris Iskander 02 - Gotteslüge


ISBN: 978-3-442-38346-7
ISBN eBook: 978-3-641-14538-5
Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Thriller
Teil 2 von 2


Veröffentlicht März 2015
Preis: 9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
8,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Amazon



Über die Autorin:
Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Obwohl sie sich beruflich der
Hundestaffel der Polizei anschließen wollte, siegte am Ende ihre Liebe zu Büchern, und sie
wurde zuerst Buchhändlerin und dann Schriftstellerin. Heute ist sie Mitglied bei den
International Thriller Writers und schreibt sehr erfolgreich Romane für Erwachsene und
Jugendliche. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim
in Niedersachsen.


Klappentext:
Der zweite explosive Fall für Faris Iskander

Was anfangs wie eine Geiselnahme aussieht, entpuppt sich für Faris Iskander als ein Fall mit ungeahnt persönlicher Dimension: Ein mit einem Sprengstoffgürtel bewaffneter Mann
überbringt Faris eine Botschaft. Sie lautet: »Das nächste Mal wirst du auf den Auslöser drücken.«
Faris kann sein eigenes Leben retten, als die Bombe explodiert. Doch er ahnt, dass ein alter
Feind einen teuflischen Plan für ihn ersonnen hat. Und der schreckt weder vor Entführung zurück
noch vor kaltblütigem Mord. Denn schließlich will er Zeuge werden, wie Faris selbst zum
Attentäter wird.

Inhaltsangabe:
Ermittler, Faris Iskander, von der SERV(Sondereinheit für religiös motivierte Verbrechen) ist dabei
sich von seinem letzten Einsatz noch zu erholen. Doch die Zeit hat er nicht denn schon wird er zu
einem neuem Einsatz gerufen, ein Geiselnehmer der sich mit einer Frau und ihrem Sohn in einem
kleinen Laden verschanzt hat. Der Geiselnehmer trägt um seinen Körper einen Gürtel mit einer
menge Sprengsatz dran. Dieser Geiselnehmer fordert auf das Faris an den Tatort zu holen.
Als Faris am Tatort ankommt ist er erstaunt denn er stellt fest das er den Geiselnehmer auch dazu
noch kennt.
Faris schafft es die Frau und ihren Sohn zu retten, den Geiselnehmer allerdings nicht. Doch bevor
sich der Geiselnehmer in die Luft jagt sagt er zu Faris noch einen Satz. Dieser Satz geht Faris
nicht mehr aus dem Kopf. 'Das nächste Mal wirst du den Auslöser drücken.' ist die Botschaft
vom Geiselnehmer an Faris Iskander. Stunden und Tage überlegt Faris was der Geiselnehmer damit
gemeint haben könnte und vor allem will er wissen wer hinter der Tat mit dem Geiselnehmer
steckt. Er möchte die Pläne von dem Hintermann vernichten, denn Faris glaubt nicht das dieser
Fall schon erledigt ist.

Cover:
Super Cover und es ähnelt dem ersten Cover auch, genau sowas mag ich ja.
Hier ist diesmal Stadt zu stehen und der Titel ist toll aufgedruckt, so das er leicht
im Himmel verschwindet das letzte Wort. Klasse gemacht.


Meine Meinung:
Das ist die erste Thriller Serie die ich Lese und der erste Teil '40 Stunden' hatte ich damals nur
gelesen weil Kathrin Lange durch 'Herz aus Glas' zu einer meiner Lieblingsautorinne geworden
ist. Auch diese Buch kann mich wieder vollkommen überzeugen von ihr.
Wieder schafft es die Autorin einen durch das Buch zu jagen und Sie schafft es das man das
Buch einfach nicht aus der Hand legen möchte, man möchte es in einem durch lesen. Was ich
dann auch getan habe weil ich nicht anders konnte. Die Autorin hat einen wundervollen und
wirklich einzigartigen Schreibstil. Sie schreibt ausführlich, genau und vor allem sehr bildlich.
Noch nie hatte ich beim Lesen irgendwelche Probleme ihr zu folgen, auch wenn Thriller nicht
mein Genre ist. Das könnte es aber langsam echt werden.
Wie ich schon sagte ist der Schreibstil toll und man wird durch das Buch gejagt, natürlich positiv.
Wieder ist die Personenbeschreibung einfach klasse, die Handlung ist toll überlegt und auch
super umgesetzt worden. Genau wie beim ersten hat mich diese Buch gepackt und ich kann
keine Eule abziehen. 5 Eulen für diese Buch.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen