Dienstag, 11. November 2014

Meg Cabot - Traummänner 03 - Aber bitte für immer


ISBN: 978-3-442-37568-4
ISBN eBook: 978-3-641-06736-6
Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Romantische Komödie
Teil 3 von 3


Veröffentlicht Januar 2012
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet




Über die Autorin:
Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana. Nach dem Studium wollte sie Designerin
werden, jobbte währenddessen in einem Studentenwohnheim und schrieb ihren ersten Roman.
Inzwischen ist Meg Cabot eine international höchst erfolgreiche Bestsellerautorin.
Sie lebt mit ihrem Ehemann in New York City und Key West.


Klappentext:
Vier Freunde und ein Hochzeitsfall …

Jane Harris kann es kaum erwarten, das erste Mal nach Europa zu reisen. Und dann auch noch
in geheimer Mission: als Trauzeugin für ihre beste Freundin Holly, die in Italien heimlich
heiraten möchte. Schade nur, dass sie den Trauzeugen des Bräutigams, Reporter und Womanizer
Cal Langdon, bereits am Flughafen trifft und erkennt: Es ist aufrichtige Abneigung auf den
ersten Blick! Und sie haben eine Woche in einer toskanischen Villa vor sich! Doch dann müssen
Jane und Cal alles tun, um die Hochzeit ihrer Freunde zu retten. Und lernen Amor und sich
selbst von einer neuen Seite kennen …
Inhaltsangabe:
Jane Harris reist nach Italien um bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Holly dabei zu sein.
Am Flughafen trifft Jane auf Cal auf eine sehr unangenehme weise dieser ist der beste Freund von Mark, dass ist der zukünftige ihrer Freundin. Cal sitzt ausgerechnet auch im Flugzeug dann
noch neben Jane. Cal mag aber auch Jane nicht besonders und so vergeht der Flug schweigend.
Was Jane an Cal auch nicht mag ist das er komplett gegen diese Hochzeit ist, er nämlich
glaubt schon gar nicht das eine Ehe etwas gutes ist und Jane sieht das ganz anderes als Cal.
Jane kommt auf die Idee ein Reisetagebuch zu schreiben, dieses ist dazu da die Reise festzuhalten
und das möchte sie dann zur Hochzeit Holly und Mark schenken.
Doch von jetzt auf gleich kommt dann alles anderes und ausgerechnet Cal und Jane müssen
zusammen arbeiten damit die Hochzeit noch stattfindet. Schaffen die beiden es zusammenzuarbeiten? Dich Hochzeit noch zu retten und ihren Streit beiseite zu legen?
Cover:
Das Cover finde ich toll. Es ist der Serie auch treu denn auf jedem Buch von der Serie ist
ein Tier eingearbeitet. Hier deutet der Reisepass auf dem Cover auch auf den Inhalt hin und
so mag ich das Cover gleich noch viel mehr.


Meine Meinung:
Nun haben wir hier das dritte Buch der Reihe von Meg Cabot. Wie die ersten beiden Bücher
ist diese Buch auch geschrieben in Mails und Tagebucheinträgen. Diese Schreibart finde ich
persönlich toll, das ist nicht bei jedem so das weiß ich. Weil eben nicht jeder diese Art mag sollte
man sich genau überlegen diese Bücher zu lesen.
Die Schreibart ist natürlich schwer dann zu beurteilen den hier ist es nicht so das der Lesefluss
dich gefangen nimmt, außer es wäre eine sehr lange Mail. Bei diesem Buch ist es so das man
vielleicht doch mehr den Inhalt bewerten kann als die Schreibart. Trotz des abweichendem
Schreibstil mag ich das Buch sehr von der Geschichte her.
Es ist lustig, hat viel Humor an den richtigen stellen und man hat natürlich auch traurige Ecken
in diesem Buch aber diese sind auch genau da wo sie hin gehören. Man überlegt immer direkt
das man solch eine Situation doch auch schon hatte und muss an diese wieder denken.
Also nimmt die Geschichte einen trotz ihrer Schreibart doch mit und das ist es was die Geschichte
für mich ausmacht und ich sie so toll finde.
Es ist locker geschrieben und wenn man eine Pause braucht kann man sie einfach nach einer
Mail oder einem Eintrag machen weil man dann immer wieder einsteigen kann. Das kann ich
nur Loben denn das Buch hab ich immer in der Bahn gelesen und da war es praktisch einfach
aufhören zu können wann ich es musste. Der Einstig wieder ins Buch nach Stunden war sehr
einfach und somit kann ich jedem das Buch nur weiterempfehlen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen