Sonntag, 7. September 2014

Gayle Forman - Nur diese eine Nacht


ISBN: 978-3-442-38405-1
ISBN eBook: 978-3-641-06075-6
Seitenanzahl: 272 Seiten
Genre: Roman


Veröffentlicht August 2014
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet
Leseprobe hier


Kauft das Buch über Blanvalet




Über die Autorin:
Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan, Seventeen, The Nation und Elle.
Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.


Klappentext:
Goldene Schallplatten, Platinauszeichnungen, wild gewordene Fans – Adam hat mit seiner
Band alles erreicht. Und doch kann er den Erfolg nicht genießen, ist unruhig, leer und ausgebrannt.
Auch drei Jahre nach dem Ende der Beziehung mit Mia, seiner großen Liebe, kann er sie nicht vergessen. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in
New York gibt, merkt er, dass er nur eins will: sie endlich wiedersehen. Doch kann es,
nach all dem, was passiert ist, eine gemeinsame Zukunft für die beiden geben?
Inhaltsangabe:
Gefeierter Rockstar, Goldene Schallplatten, Platinauszeichnungen und wilde Fans – alles
was Adam sich als Rockstar nur wünschen kann. Er und seine Band haben alles erreicht.
Doch Adam ist trotzdem mit allem noch nicht zufrieden und denkt sich jeden Tag: "Nur ein
weiterer Tag, nichts als ein Zeitraum von vierundzwanzig Stunden, den ich bewältigen muss."
Er kann seinen Erfolg einfach nicht genießen und fühlt sich immer leer weil ihm einfach jemand
an seiner Seite fehlt. Mia seine Ex-Freundin hat er auch nach Jahren nicht vergessen, kann es nicht.
Adam Raucht, viel zu viel, und nimmt Beruhigungstabletten damit er sich noch ein bisschen
auf Musik konzentrieren kann. Doch selbst die scheint immer sinnloser zu werden.
Irgendwann kurz vor einem Konzert erfährt er das Mia ihren Traum wahr gemacht hat und
nun erfolgreiche Cellistin in New York ist.
Als die Band ein Konzert in New York gibt sucht er sie und nach Jahren gibt es dann zwischen
den beiden endlich ein Wiedersehen. Aber kann es nach allem was passiert ist wirklich noch
ein Happy End für die beiden geben?
Cover:
Dies ist ja nicht die erste Auflage vom Cover, es gibt wie ich weiß mehrere doch das hier
passt jetzt einfach besser mit dem anderen zusammen. Es ist einfach toll das die Reihe, wenn
es denn eine ist, zusammen erkennbar ist.
Auch hier finde ich passt es weniger zur Geschichte aber trotzdem ein schönes Cover.


Meine Meinung:
Diese Buch ist ein Nachfolger von 'Wenn ich bleib' wenn man es so sehen möchte, dies ist aber
nicht aus der Sich von Mia geschrieben sondern aus der Sicht von Adam, Mia's Ex-Freund.
Und genau wie das erste hat mich diese Band wirklich wieder an meine Emotionale Grenze
gebracht und ich lag am Ende mit vielen Taschentüchern im Bett weil es wieder so schön war.
Trotzdem aber ist diese Buch so viel anderes wie 'Wenn ich bleibe' das es auch wirklich von
der selben Autorin ist konnte ich erst genauso wenig glauben wie andere.
Aber umso weiter ich gelesen haben umso mehr hat man doch wieder erkannt das es ein und die
selbe Autorin ist – es war doch schön das man die Autorin wiedererkennt in ihrem Buch.

Die Geschichte ist vom Aufbau wie 'Wenn ich bleibe' und genau so erkennt man auch die
Autorin in dem Buch wieder, das fand ich super und würde mich bei jedem Buch von der
Autorin wieder finden bei diesem Aufbau. Der Schreibstil ist wie beim ersten mal wunderbar
und einfach grandios. Emotional, Lebendig und Belebend. Man leidet mit Adam mit wie er
Mia vermisst und würde ihn am liebsten Ohrfeigen wenn er die Tabletten nimmt.
Wenn ich so in ein Buch eintauche kann ich euch das nur wieder empfehlen und diesem Buch
5 Eulen geben.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen