Mittwoch, 30. Juli 2014

[Kino] Transformers: Ära des Untergangs


Transformers 4: Ära des Untergangs


Regie: Michael Bay

Darsteller: Mark Wahlberg, Bingbing Li, Stanley Tucci, Kelsey Grammer, Jack Reynor, Nicola Peltz, T.J. Miller, Sophia Myles

Laufzeit: 166 

Land: USA 

Genre: Science-Fiction






Story:
Transformers 4: Ära des Untergangs spielt vier Jahre nach der finalen Schlacht, die im vorhergehenden Film Transformers 3 in Chicago stattfand. Autobots und Decepticons, die für die Zerstörung verantwortlich gemacht werden, sind von der Erde verschwunden und für viele nur noch eine beängstigende Erinnerung.
Auch Cade Yeager (Mark Wahlberg), ein Erfinder, der mit seiner Tochter zurückgezogen in Texas lebt, weiß nicht, dass einige Wissenschaftler noch immer mit allen Mitteln versuchen, das Geheimnis der Transformers zu ergründen und für das Militär nutzbar zu machen. Als er eines Tages einen alten Truck zu ausschlachten auf seine Farm holt, erkennt er bald, dass dies einer der letzten verblieben Autobots ist. Gleichtzeitig schwebt die ahnungslose Menschheit in großer Gefahr, denn eine Armada des Bösen ist auf dem Weg zu Erde, mit einer neuen, noch gefährlicheren Waffe: den Dinobots – Mischwesen aus Auto und Dinosaurier-Roboter.
(Copy von Moviepilot)




Meine Meinung zum Film:
Also erstmal eins vorweg - die Dinobots hätten sie ruhig zwei Filme früher bringen können. Die sind einfach super^^.
Leider retten die nicht den Film an sich denn der ist echt miserabel gemacht.
Nach den ersten beiden Filmen ging es leider mit Tranformers abwärts und der Film ist jetzt der aller schlechteste und ich hoffe wirklich sie geben endlich auf und drehen bitte nicht noch einen 5 Teil.
(Auch wenn das Ende leider dazu einlädt.)
Falls sie es tun werde ich mir diesen aufkeinen fall mehr anschauen, mir reicht es jetzt.

Der Film geht fast 3 Stunden und der zieht sich schlimmer wie alter Kaugummi, die Handlung ist aber meiner Ansicht nach daran auch bisschen schuld denn nach der Hälfte vom Film wird es langweilig und man denkt sich nur noch.
'Wann komm ich denn endlich aus dem Kino raus'
 

Zum Glück ist jeder andere Meinung denn ich kenne viele den den Film mögen und ich bin auch nur auf Grund einer Positiven Kritik bei 'Kino mit Parviz' von RTL West in den Film gegangen.
Leider nicht zu meinem Vorteil.
Außer den Dinobots finde ich nichts gutes an dem Film.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen