Donnerstag, 17. Juli 2014

Jeaniene Frost - Die Welt von Cat & Bones 03 - Dunkle Flammen der Leidenschaft

ISBN: 344226992X
ISBN eBook: 3764531010
Seitenanzahl: 384 Seiten
Genre: Fantasy
Teil 3 von bisher 4


Veröffentlicht Mai 2014
Preis: 8,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)


Verlag: Blanvalet


Kauft das Buch über Blanvalet



Über die Autorin:
Schon als Kind fühlte sich Jeaniene Frost angezogen von allem Unbekannten und Unbewussten,
von der Dunkelheit der Nacht. Auch heute noch geht sie gern spät ins Bett, trägt schwarze
Kleidung und mag es, alte Friedhöfe zu besuchen. Bereits mit zwölf Jahren verfasste Jeaniene
Gedichte, und bald darauf war ihr klar, dass sie Schriftstellerin werden wollte.
Doch erst mit Ende 20 setzte sie dieses Vorhaben endlich in die Tat um, sie fand in
zeitgenössischen Fantasy-Romanen und romantischen Liebesgeschichten "ihre" Genres.
Natürlich kommen dabei auch die Nachtgestalten der Moderne zu ihrem Recht:
Auch Vampire bevölkern die Bücher von Jeaniene Frost.


Klappentext:
Leila Dalton verfügt über die Gabe, in die Vergangenheit jedes Menschen zu blicken,
den sie berührt. Durch diese mächtige Fähigkeit befindet sie sich plötzlich inmitten einer Fehde,
die bereits seit Jahrhunderten tobt. Sie stellt sich ohne zu zögern auf die Seite des Vampirs Vlad.
Seine unnahbare und doch gefühlvolle Art fasziniert sie mehr, als sie sich jemals hätte träumen
lassen. Und Leila wird, da sie in seiner leidenschaftlichen Umarmung endlich die Liebe
kennengelernt hat, ihr neues Glück nicht aufgeben …

Inhaltsangabe:
Laila Dalton hatte mal einen Unfall mit einer Hochspannungsleitung und seit dem hat sie
kleine aber feine beeindruckende Fähigkeiten gewonnen. Diese Fähigkeiten erlauben ihr mit ihrer
rechten Hand Stromstöße abzugeben und sie kann wenn sie Dinge berührt in der Vergangenheit
und in der Zukunft alle schlimmen Verbrechen sehen.
Natürlich lässt sich so eine Gabe dann nicht für immer vor allen Verstecken und so kommt es
das 4 Vampire sie entführen um jemand zu finden, natürlich macht sie mit damit sie nicht stirbt.
Diese Vampire wollen einem bestimmten an den Kragen, Vald Tepesch.
Doch als Leila in die Gesellschaft von Vlad kommt spielen ihre Gefühle mit ihr Achterbahn.
Sie entscheidet sich mit ihm zusammen gegen die anderen und erzählt Vlad alles was sie weiß.
Auch er Hilft aber er lässt Leila danach nicht einfach laufen denn er nimmt sie mit nach
Rumänien und möchte sie dort beschützen denn irgendwo muss es ja noch jemand geben der
es auf ihn abgesehen hat.
Nun muss sie mit ihm zusammenarbeiten und er hat ihr ja auch das Leben gerettet.
Doch auch ihr Herz sagt ihr das es ihr nichts ausmacht bisschen noch bei diesem geheimnisvollen
Vampir in der Nähe zu bleiben.

Cover:
Wunderschönes Cover wie ich es von dieser Reihe erwarte. Wie immer ist dieses
Cover ein wirklicher Hinkücker. Schön ist das der Verlag treu bleibt in sachen
Cover und ich hoffe darauf das sie damit nie aufhören werden.


Meine Meinung:
Wie ihr wisst bin ich ein Fan von diesen Büchern oder doch eher von der Autorin und auch diese
Buch hat mich wieder davon überzeugt und mich erinnert wieso ich die Bücher so mag.
Der Stil wie sie geschrieben sind ist wunderbar und einfach einzigartig fantasievoll.
Immer wieder schafft es Jeaniene Frost mich in ihren Bann zu reißen so das ich ein Buch in
einem Rutsch wieder durchlese und es mir schwer fällt es aus der Hand zu legen.
Passiert mir bei ihr immer wieder aufs Neue selbst wenn ich eine bis zwei Wochen zwischen
ihren Büchern eine Pause einlege und anderes lese.
Genau das macht diese Bücher für mich aus und werden sie auch immer weiter ausmachen.

Auch ist die Geschichte hier wieder super gemacht und Vlad ist aus den normalen Cat und
Bones einer meiner Lieblinge und darum finde ich es toll das er auch sein eigenes Buch
bekommen hat und diese Buch so toll ist.
Natürlich ist Vlad nicht so der Lebensfrohe und darum ist das Buch bisschen anderes wie die
anderen Bücher aber das macht so gar nichts in diesem Buch, wirklich.
Wer Vlad mag der wird das Buch sehr gerne mögen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen