Mittwoch, 19. März 2014

[Kino] Vampire Academy

Am Sonntag den 16.3.2014 war ich Abends um 20Uhr mit meiner Mutter im Kino und wir haben uns Vampire Academy angeschaut.
Aufgrund der Vorschau war meine Mutter interessiert, also ab ins Kino.
Ich habe vor langer Zeit die Bücher gelesen, die ersten Beiden als das Zweite gerade brand neu war.
Nun kann ich mich nicht mehr an die Bücher erinnern und kann das mit dem Film nicht vergleichen.
Was mich ehrlich gesagt sehr stört.


 Trailer zum Film:


Nun zum Film selber.
Ich muss sagen, ich hätte ihn mir anderes vorgestellt, aber bin dennoch
nicht enttäucht worden, denn ich fand ihn für seine Art und Weise toll.
Er wurde von Anfang bis Ende meiner Meinung nach immer spannender.
Natürlich sind wie in jeder Buchverfilmung Szenen dabei, die man sicher mit
lesen der Bücher besser versteht, aber ich fand alleine die drei
verschiedenen Rassen die es gibt wurden sehr gut am Anfang erklärt und
man hatte dort keine Probleme mit zu kommen.
Die eine Syncronstimme fand ich jetzt nicht so schön, die von Rose.
Die klang ab und an etwas gelangweilt, aber darüber kann man wegsehen.

Im Ganzen hat der Film mich positiv überrascht.
Und für Fans der Serie lohnt sich der Film bestimmt.
Bei mir hat der Film bewirkt, das ich nochmal meine Meinung zu den
Büchern ändern werde und sie nochmal lesen werde.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen