Freitag, 28. Februar 2014

Lena Klassen - Magyria 03 - Der Traum des Schattens

ISBN: 9783442269303 
Seitenanzahl: 608 Seite
Genre: Fantasy
Teil 3 von 3 


Veröffentlicht im April 2013
 Preis: 9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)


Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag 


Kauft das Buch über Blanvalet






Über die Autorin: 
Lena Klassen wurde 1971 in Moskau geboren und wuchs in Deutschland auf. Sie studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie an der Universität Bielefeld, wo sie 1999 promovierte. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern sowie zahlreichen Tieren in einem Haus im ländlichen Westfalen.


Klappentext: 
Die Finsternis hat gesiegt und Kunun, der Prinz der Schatten, ist der neue, selbst
ernannte Herrscher des magischen Reichs Magyria. Doch sein Bruder Mattim,
der Prinz des Lichts, ist in unsere Welt entkommen und bereitet sich gemeinsam
mit seiner großen Liebe Hanna auf die Rückkehr nach Magyria vor.
Denn Hannas Gefühle für ihn sind ein Funken Hoffnung. Ein Funken, der in
der Dunkelheit Magyrias wie ein Fanal leuchten und die Anhänger des Lichts führen wird.
Doch Kunun erwartet sie bereits ... 

Inhaltsangabe: 
Auf einem unbekannten Ort auf dem Land von Ungarn haben Hanna und Mattim sich versteckt, genießen den Sommer und vor allem die Ruhe jetzt wo Mattim wieder ein Mensch ist.
Leider täuscht der Frieden, denn jedem ist klar, vor allem aber Mattim, das die Konfrontation
mit seinem Bruder Kanun bald schon kommen wird.
Kanun hat in der Zeit die Herrschaft in Magyria angetretten.
Jetzt ist aber nicht nur das geheimnisvolle Lichterreich in Gefahr sondern auch in Budapest
geschehen auf einmal viele seltsame Dinge, seit Kanun die Macht übernommen hat.
Sie sind verunsichert, denn alle rätselhaften Phänomene verstehen sie nicht und aufeinmal
steht nicht nur Akink im Dunklem, denn auch über weiten Teilen von Budapest breitet sich
jetzt noch die Dunkelheit aus.
Die Menschen die in Ungarn Leben sind für alle Vampire nur noch das Essen.
Mattim, der sich unbesiegbar fühlt, weil er Hanna an seiner Seite hat, die seine
Lichterprinzessin ist, kehrt nach Akink zurück um Kanun dort die Stirn zu bieten.

Leider aber wartet Kanun nur darauf das sein jüngere Bruder zurück kommt und nimmt gegen ihn den Kampf auf, denn er ist ihm einfach ein Dorn im Auge jetzt wo er das hat was er will.
Es beginnt ein Kampf zwischen den beiden Brüdern der völlig aussichtslos erscheint.

Cover: 
Hier beim Cover kann ich mich nur wieder zum ersten Band anschließen, 
denn diese Coverreihe ist einfach ein Hingucker im Regal.
Ich muss aber auch sagen das ich bei diesem Buch die ersten Cover nicht kenne,
trotzdem bin ich einfach von der neuen Coverreihe sehr fasziniert und freue mich
diese im Bücherregal stehen zu haben.
Auch das hier jetzt eine andere Farbe ist mag ich das Rot fad ich für den letzten
Teil sehr passend, vielleicht werdet ihr verstehen wieso wenn ihr das Buch lest. 


Meine Meinung: 
Wunderbares Finale wirklich - das mal vorweg.
Ich stelle mir vor das es nicht einfach ist ein letztes Band zu schreiben und alles was man noch
im Kopf dann in das letzte Buch zu bringen das man schreib. Aber auch hier kann man sich
sofort wieder einfinden wie schon beim zweiten Teil. Sehr einfacher Einstieg der es einem Leicht macht das Buch zu lesen selbst mit einer viel größeren Pause.
Es geht nach nur wenigen Seiten sofort wieder richtig heftig zur Sache, wie in den anderen
Bücher ist das spannend, gefühlvoll und und einfach wunderbar geschrieben.
Man hat hier bei dem letzten Band das Gefühl das alles nur intensiver geschrieben wurde.
Man merkt richtig wie Lena Klassen an ihrer Geschichte gearbeitet hat und mit wie viel Gefühlt
sie an diesen Charakteren geschrieben hat. Vorallem Mattim und Hanna haben sich weiterentwickelt.
Bis zum Ende vom Buch gibt es immer mal wieder eine Wendung die so überraschend ist
das man wirklich denkt: Was ist den jetzt bitte passiert, habe ich was verpasst? Doch das ist
wirklich so gut geschrieben das man nicht aus dem Lesen raus kommt sondern nur mehr einsteigt.

Ich kann diese Bücher nur empfehlen und werde mir auch andere Bücher der
Autorin noch kaufen und Lesen, diese hat mich wirklich begeistert. 
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen