Freitag, 27. Dezember 2013

237 - Justine Wynne Gacy

Titel: 237
Autor: Justine Wynne Gace

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
(31. Januar 2013)


Seitenzahl: 244
Sprache: Deutsch



  • ISBN-10: 1482309831
  • ISBN-13: 978-1482309836
Bestellen: Amazon Taschenbuch




Klappentext

Ein Namenloser Patient wird ins Saint Hollow Hospital eingeliefert. Krankenschwester Morgan Lorring macht sich auf die Suche nach seinem Geheimnis. Doch weder seine Akte, noch die hinzugezogene Ärztin scheinen Aufschluss über ihn geben zu können, oder zu wollen? Morgan gibt nicht auf und verfällt dem mysteriösen Mann aus Zimmer 237 immer mehr. Je näher sie ihm kommt, umso mehr scheint sie sich selbst zu verlieren…
Inhalt

Morgan Lorring ist noch nicht mal 30 Jahre alt und hat in ihrem Leben schon viel gesehen. Sie arbeitet in einer Anstalt für geistig gestörte Menschen. Was sie da täglich mit ihren Patienten erlebt ist  nicht immer schön und saugt an der Seele. Trotzdem gibt es für sie langweilige Nächte und Tage und in einer dieser Nächte wünscht sie sich etwas Spannung. Die bekommt sie auch.

Patient 237 wird eingeliefert, benannt nach der Zelle in der er im Saint Hollow liegt, denn einen Namen gibt es nicht in seiner Akte. Myteriös wenn ihr Morgan fragt. Sie versucht mehr aus ihm rauszukriegen. Gar nicht so einfach. Nur eine der anderen Patientinnen scheint mehr zu ahnen und diesen Mann zu verstehen. Aber wer glaubt schon einer Verrückten? 
Meine Meinung 

Als letzte Rezension in diesem Jahr von mir, habe ich mir ein besonderes Buch ausgesucht. 237 wurde von einer guten Freundin von mir geschrieben und ich könnte nicht stolzer auf sie sein. Sie ist wahnsinnig talentiert und vorallem in Sachen Thriller eine gute Schriftstellering.

237 ist mitreißend, spannend und die Charaktere sind verstörend und liebenswert. Ja, verstörend und liebenswert in einem Satz. Der Patient mit der Nummer 237 hat wirklich Probleme. Große Probelme sogar. Morgan, die sich in den Patienten verliebt, muss natürlich auch Probleme haben. Denn wer verliebt sich in so ein Monster? Trotzdem mag ich beide Charaktere wirklich sehr. Justine hat es geschafft, das ich mich in die 'bösen' Charaktere verliebe und mit ihnen zittere und fiebere.

Wollt ihr nun das Beste wissen? Es wird eine Vortsetzung geben! 238 soll nächstes Jahr erscheinen. Wie weit Justine schon ist, könnt ihr auf ihrem Blog in der Sidebar sehen. Außerdem beantwortet Justine auf ihrem Blog immer mal Leserfragen und gibt angehenden Autoren Tipps. Es lohnt sich also, auch ihren Blog zu besuchen.


Diese 5 Sterne hat 237 mehr als verdient und ich bitte euch nun, das Buch zu kaufen und zu lesen. Ich habe nur 5 Stunden gebraucht, um es zu beenden. So spannend ist es :D





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen