Mittwoch, 13. November 2013

Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe

  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 431 Seiten
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger (1. Juni 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • Preis eBook: 11,99€
  • Preis alle 3 Bücher: 39,95€









Klappentext

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht ...

Trailer zum Film


Meine Meinung

So, die Weltpremiere war vor 2 Tagen und gestern dann auch endlich die in Berlin. Leider konnte ich nicht hin, dabei waren die Stars doch so gut gelaunt. Egal. Meine Meinung zum Buch ist einfach: Es ist genial. Wie auch schon beim ersten Teil habe ich hier mitgefiebert und war vom Ende mehr als nur überrascht. Auch vom Quarter Quell, wo sich rausstellte, das Katniss und Peeta zurück in die Arena mussten, war ich überrascht. Wirklich ein sehr gutes Buch mit viel Spannung und Wendungen. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen