Freitag, 20. September 2013

Baby be mine - Paige Toon



  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Simon & Schuster, London (21. Juli 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1849831262
  • ISBN-13: 978-1849831260
  • Preis: 7,90€ Taschenbuch 2,99€ eBook

Kauf das buch hier






Inhalt

Vor Jahren arbeitete Meg Stiles als persönliche Assistentin des Rockstars Johnny Jefferson. Doch das ist lange her. Heute lebt sie ein ruhiges Leben mit ihrem in sie vernarrten Freund Christian und ihrem Sohn Barney. Es gibt nur ein Problem, Barney sieht seinem vermeintlichen Vater ganz und gar nicht ähnlich, dafür aber besagtem Rockstar.
Inhaltsangabe

Meg lebt zusammen mit Christian und ihrem Sohn Brady in Frankreich. Sie lebt ein ruhiges Leben. Weit weg von Johnny Jefferson, weit weg von LA, weit weg von jedem Menschen, der merken könnte, das Brady eigentlich garnicht wie Christian aussieht. Wie lange kann das noch gut gehen?

Am Tag der Beerdigung von Christian's Mutter scheint alles verloren zu sein. Johnny kommt überraschend vorbei und stellt fest, das Brady aussieht wie er. Auch Meg's beste Freundin stellt dies fest. Für Meg heißt es nun reinen Tisch machen. Am Ende steht sie alleine da. Sie zieht zu ihren Eltern. Christian ist für sie nicht mehr zu erreichen. Dafür will Johnny seinen Sohn kennenlernen und gibt sich damit größte Mühe.

Als Johnny ihr das Angebot macht, wieder nach LA zu kommen, weil er seinen Sohn um sich rum haben will, packt Meg ihre Sachen. Keine gute Idee wie sich rausstellt. Nicht lange, nachdem sie ankommt, fliegt alles auf. Nach einer Party, auf der Johnny wieder Drogen genommen hat und das obwohl sein Sohn im Haus war!

Was wird Meg nun tun? Wie wird alles enden?
Meine Meinung

Hach, ich schmelze immer noch. Für mich gehören Meg und Johnny einfach zusammen und alleine wie er sich am Anfang verhält, als er seinen Sohn kennenlernt. Ein Traum. Ich verrate euch natürlich nicht, wie es endet. Das wäre ja nicht gut für euch. Aber, hach. Ihr müsst es einfach lesen!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen