Sonntag, 25. Juni 2017

SonntagsZitat

Immer wenn er mich mit seinen braunen Augen anguckt, will ich ihm Nüsse geben.
                                                                                 ----- Rubinrot, Kerstin Gier

 

Samstag, 24. Juni 2017

SuB Samstag

Ein neuer Samstag ist angebrochen. Da ich jetzt aber schon bald nicht mehr weiß welches Buch ich euch vorstellen soll nehme ich zwei Bücher die ich vom Bloggerportal jetzt zugeschickt bekomme. Die ich dann auch sehr bald hier Rezensieren werde.

Jamie Shaw - The Last Ones To Know 03 - Rock my Soul

Inhalt: Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Rachel Bateman - Glücksspuren im Sand

Inhalt: Die unkonventionelle Storm war schon immer das Vorbild ihrer jüngeren Schwester Anna. Als sie bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, ist Anna am Boden zerstört. Doch dann findet sie eine Liste ihrer Schwester – eine Liste all der Dinge, die man in einem perfekten Sommer unbedingt tun muss. Dinge wie „Im Regen küssen“, „Ins Dive-In-Kino gehen“ (was auch immer das sein mag!) oder auch einfach: „Mutig leben“. Im Andenken an ihre Schwester und um ihre eigene Traurigkeit zu überwinden, macht Anna sich daran, die Aufgaben der Liste zu erfüllen. Ihr stets zur Seite: der Nachbarsjunge Cameron, der irgendwie immer schon da war. Der Storms engster Freund war. Und der vielleicht der Schlüssel zu einem neuen Glück sein könnte. Wenn es da nicht ein schlimmes Geheimnis gäbe.

Freitag, 23. Juni 2017

Fact Friday

Nun mal wieder Freitag. Es bestehen noch ein paar Themen beim Fact Friday, ihr werdet diese Beiträge also noch eine weile bekommen. Mir macht das spaß und so lernt ihr mich vielleicht ein bisschen besser kennen. Meine kleine Macken mehr verstehen ;)
Heute ist das Thema: Jahreszeiten.

  • Meine liebsten Jahreszeiten: Herbst und Frühling.
  • Ich hasse den Sommer, der ist mir zu Heiß.
  • Winter finde ich nur mit Schnee richtig cool, ohne ist einfach doof.
  • Beim Frühling liebe ich es wenn die Vögel wieder zwitschern, wenn die Blumen und Bäume wieder Farbe bekommen.
  • Den Herbst liebe ich weil dann alles diesen Ton aus Gold annimmt.
  • Bäume im Herbst sind wunderschön.
  • Für uns Rheinländer gibt es noch eine 5 Jahreszeit, den Karneval.
  • Das einzig Positive am Sommer sind die Freibäder
  • Seit ich Mutter bin mag ich den Sommer aber ein wenig mehr, mein Sohn treibt mich halt nach draußen. Ich bin sicher das kennen einige.
  • Ich Liebe es im Frühling oder Herbst Bilder zu machen mit meiner Camera

Kirsty Moseley - Fighting to be Free 01 - Nie so geliebt



 Kirsty Moseley - Fighting to be Free 01 - Nie so geliebt 

Seitenanzahl: 528 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Mira Taschenbuch
Reihe: Fighting to Be Free
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Juni 2017
 

ISBN: 9783956496806 (TB),
9783955766412 (eBook)
Preis: 12,99€ (TB), 11,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
„Fighting to be Free – Nie so geliebt“ ist der erste gedruckte Roman von Kirsty Moseley. Zuvor veröffentlichte die Autorin aus Norfolk ihre spannenden und gefühlvollen Geschichten als E-Books im Selbstverlag – und fand Millionen begeisterter Leserinnen und Leser. Kirsty Moseley ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Eines der Geheimnisse ihrer Romane: Ein klein wenig ähneln fast alle ihrer Helden ihrem Ehemann Lee. Natürlich nur in seinen besten Eigenarten.
 


Klappentext vom Buch:
Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte …
 


Inhaltsangabe:
Eine letzte Chance auf ein ganz normales Leben, dessen ist sich Jamie bewusst. Er möchte Gewalt und Armut den Rücken gehren. Doch es ist nicht so einfach seine Vergangenheit hinter sich zu lassen wie Jamie gedacht hatte. Doch als er dann Ellie begegnet ist es um ihn geschehen. Sie verlieben sich und verbringen eine sehr schöne Zeit zusammen. Doch Ellie kommt aus anderen Kreisen wie er und als er wieder zu seinem alten Muster zurückkehren muss, weil er jemand helfen möchte, zerplatzen die Träume die er mit Ellie gemacht hat. Wird sie verstehen was er da getan hat? Wird sie ihm helfen als er erneut im Knast landet.
 


Meine Meinung zum Cover:
Ein sehr schrilles und doch Jugendliches Cover mit den Blumen. Die Pinke Farbe macht es schrill und doch wieder interessant von der Farbe her. Ich bin so 50/50 ob ich es toll oder doof finden soll.
 


Meine Meinung zum Buch:
Wow. Das sind die ersten Worte die mir nach dem Ende von diesem Buch eingefallen ist. Wann kommt Buch zwei? Das war die erste Frage die mir in den Kopf kam. Doch bis November muss ich jetzt doch noch warten bis ich weiterlesen kann. Bis November ist nur leider noch verdammt lang. Das Buch hat mich gefesselt, mich in seine Welt gezogen und mich alle vergessen lassen. Ich konnte das Buch nur Lesen, wenn ich alleine war oder mein Mann für unseren Sohn da war. Ich habe einfach nichts mehr um mich herum war genommen. So sehr gefesselt bin ich eigentlich selten bei Romanen, doch dieser hier hat es geschafft. Die Geschichte rund um Jamie und Ellie ist einfach fantastisch. Diese Emotionen die im Buch beschrieben werden konnte ich auch fühlen oder haben sie sogar miterlebt. Ich habe geweint und gelacht. Bei diesem Buch fährt man richtig Achterbahn. Man möchte Jamie am liebsten an den Kopf rufen das er Sachen nicht machen soll und doch packt es einem wie die Geschichte weiterläuft. Man leidet zusammen mit Jamie und fühlt mit Ellie zusammen mit. Die Geschichte erzähl von Fehlern, zweiten Chancen und dem Zwiespalt zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Fazit zum Buch:
Ein sehr spannendes Buch welches ich gerne euch allen Empfehle. Die Fortsetzung steht schon auf meiner Wunschliste. 5 Füchse.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Lindsey Kelk - I Heart 02 - Mit Chic, Charme und Chanel


 Lindsey Kelk - I Heart 02 - Mit Chic, Charme und Chanel 

Seitenanzahl: 398 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: i heart…
Leseprobe: hier
Einband: digital
Veröffentlicht: Dezember 2010
 

ISBN: 978-3-641-05296-6 (eBook)
Preis: 7,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Lindsey Kelk begann mit dem Schreiben, als sie sechs Jahre alt war und alle Bücher in ihrem Kinderzimmer durchgelesen hatte. Tragischerweise wurde ihr erster Roman nie veröffentlicht. So entschied sie sich 22 Jahre später, Lektorin für Kinderbücher zu werden, damit niemanden ein ähnlich schweres Schicksal trifft. Lindsey Kelk lebt in London und liebt New York und das Kaufen von Schuhen. 


Klappentext vom Buch:
Wunderbar freche Frauenunterhaltung für alle Shoppingqueens und Fashionistas!
Angela Clarke fliegt von New York City nach Hollywood, um dort für ihr Magazin „The Look” den angesagtesten Schauspieler derzeit, James Jacobs, zu interviewen. Schnell merkt sie, dass der vermeintliche Frauenheld der einzig aufrichtige Mensch in dieser scheinbar so glamourösen Stadt zu sein scheint. Doch als ein Paparazzo ein zweideutiges Bild der beiden schießt, steht Angelas Leben plötzlich Kopf: Mitten im Focus der Klatschpresse wird Angela eine Beziehung mit James angedichtet, dabei hat sie doch den perfekten Mann längst gefunden … 


Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wirklich nicht so schlecht. Mir gefällt es. Der Still ist toll finde ich, ab und zu mal eine andere Art Cover ist nicht verkehrt.
 


Meine Meinung zum Buch:
Als erstes möchte ich sagen das man die Bücher unabhängig voneinander Lesen kann, denn ich habe auch zuerst das dritte Buch gelesen. Mir gefiel die Geschichte sehr gut auch wenn es leider sich ein wenig hingezogen hat. Trotzdem aber hat das Buch pepp denn mit Angela wird es einfach nicht langweilig. Das Buch spielt sich in Los Angeles ab, Hollywood. Die Stadt mag ich ja schon alleine vom Namen her, leider war ich noch nie da. Möchte aber gerne auch einmal dort hin. Nun aber wieder zu der Geschichte. Das Buch ist super Geschrieben, Geschichte leicht und locker zu Lesen doch so ein kleiner Punkt ist dabei der ein wenig nervt. Meiner Meinung nach hängt die Geschichte ein wenig an manchen Stellen und braucht erstmal wieder ein bisschen um wieder in Fahrt zu kommen. Trotzdem ist aber die Geschichte an sich klasse. Die Charaktere mag ich richtig gern. Angela ist so ein Charakter mit dem man sich gut selber mal identifizieren kann.

Fazit zum Buch:
Ein wirklich super Buch und eine klasse Fortsetzung. Weil es aber a und zu bisschen Anlauf braucht bekommt es 4 Füchse.